Wie benutzt man lui im Franzoeschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst uns schon etwas mehr sagen. Das Pronomen hat nämlich zwei verschiedene Funktionen.

1. Es ist das betonte Pronomen (pronome tonique), das für männlich Personen zur Hervorhebung steht.

- C'est lui. = Er ist es.
- Lui, il est de Berlin, et elle, elle est du Hambourg. (Er ist aus ...)
- Le café est pour lui. (für ihn) /
Das pronom tonique steht also auch nach Präpositionen.

Die anderen betonten Pronomen lauten:
moi / toi / lui / elle / nous / vous / eux / elles

Wie du siehst, unterscheiden sie sich nicht bei allen Formen von den normalen Subjektspronomen, die vor dem Verb stehen. (je/tu/il/elle/nous/vous/ils/elles).

_________________________________________________________

2. Wahrscheinlich meinst du aber eher "lui" als indirektes Objektspronomen. Hier ersetzt es indirekte Personenobjekte der dritten Person/Singular. In diesem Fall kann es für Männer und Frauen stehen.

Tu montres les photos à Paul? > Oui, je lui montre les photos. (ihm)
Tu montres les photos à Marie? > Oui, je lui montre les photos. (ihr)

 

adabei 26.11.2016, 18:17

Merci. ☺

0

"lui" ist der männliche Dativ-Singular und heißt "ihm".

adabei 24.11.2016, 18:28

Da "lui" sowohl weibliche als auch männliche indirekte Personenobjekte ersetzen kann, kann es natürlich auch "ihr" heißen.
Außerdem muss man natürlich auf die französische Konstruktion achten. Es entsprechen zwar die meisten Dativobjekte im Französischen einem indirekten Objekt aber nicht alle.

Gegenbeispiel:

Je lui demande. = Ich frage ihn/sie.

demander à qn, aber Akkusativ im Deutschen

2
Skibomor 24.11.2016, 18:30
@adabei

Adabei, du alter Besserwisser! Natürlich hast du Recht.

2

Was möchtest Du wissen?