Wie benutzt man diese südländischen Toiletten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man hockt sich hin und kann sich an den Griffen dabei festhalten, damit man das Gleichgewicht nicht verliert.

Sollte so eine Toilette eine Wasserspülung haben, sollte man die Trittfläche vor dem Spülen verlassen haben ;-)

:)) gut um ein streich zu spielen :-))

0

Als ich als Kind in Italien war, fand ich diese Klos einfach genial. Aber damals war das ja auch irgendwie alles ganz einfach. Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass wir uns über dieses Loch gehockt haben und dort unser Geschäft hineingemacht haben.

Na ja, genauso als wenn Du Deine Notdurft im Wald verrichtest. Im uebrigen bevorzuge ich so eine ""Toilette"" gegenueber den zumeist versuefften (sogenannten) normalen WC. Allerdings muss man schon aufpassen, dass nichts auf die Hose kommt.

Kann man es als Frau schaffen im stehen zu pinkeln, auch so das man die Toilette trifft!

Also wenn man das könnte wäre das ja bestimmt sehr hilfreich, man müsste nicht jedes mal sich auf eine dreckige Toilette setzen, ist es möglich als Frau?

...zur Frage

Wie erkennt mein Laptop mein Headset-Mikrofon?

Guten Abend!

Ich habe ein Headset mit zwei Klinkenstecker. Da mein Laptop nur ein Loch hat, habe ich mir einen Y-Adapter (der sollte nicht das Problem sein) geholt. Nun erkennt mein Laptop zwar die Kopfhörer, aber er benutzt immernoch sein internes Mikrofon. In der Systemsteuerung (Sound) kann ich jedoch weder das externe Mikrofon, noch die Kopfhörer finden (trotz Haken bei "deaktivierte Geräte anzeigen").

Wo finde ich also die Einstellung (Windows 10), mit der ich das Mikrofon aktivieren kann?

Danke schonmal!

...zur Frage

Randlose Toilette?

Wer hat Erfahrungen mit einer randlosen Toilette ?

Kann vielleicht ein Modell empfehlen ?

...zur Frage

Warum pinkeln die Katzenbabys ins Bett?

Wir haben seit 1 Woche zwei Katzenbabys (10 Wochen). Wir haben zwei Katzentoiletten und haben den beiden die Toiletten gleich am Anfang gezeigt, sie ein paar Mal reingesetzt und sie gingen von Anfang an auf die Toilette. In der zweiten Nacht bei uns kuschelte sich die eine Katze an mich und plötzlich wurde es warm und feucht und sie hat genau neben mich ins Bett gepinkelt - zusätzlich vorher auch auf die Bettdecke. Das passiert nun seitdem immer wieder. Wir waschen die Decke und schliefen in den Nächten in denen die trocknete nur unter einem Bettbezug - da hat keine drauf gepinkelt. Seit gestern ist die Decke wieder im Einsatz und heute nach erneuter Pinkelalarm.... die Toiletten sind sauber und stehen bereit und werden auch benutzt, aber trotzdem immer wieder auf unsere Bettdecke. Ich verstehe das nicht....

...zur Frage

Was ist das für ein wiederkehrendes Würmchen/Wurmart?

Hey Leute,
Vor ein paar Tagen habe ich in der Duschwanne einen Wurm (ca. 3mm lang) gesehen. Zuvor war mein Bruder (20) duschen und anscheinend lief das Wasser nicht direkt ab (seine Aussage). Der Wurm hat sich 'wild' bewegt, vielleicht war er gerade am Sterben o. Ä. (nur Vermutung). Ich wollte abwarten, ob es vielleicht von ihm kommt (ggf. Madenwürmer), weswegen ich am Tag danach, nachdem er duschen war, die Wanne nochmal gecheckt habe. Da war dann nichts, das Wasser konnte aber auch gut ablaufen, denn um den Abfluss wurde sich in der Zwischenzeit gekümmert. Jetzt habe ich eben nochmals so einen Wurm gesehen und ein Bilder und ein Video gemacht. Die Bilder habe ich der Frage hinzugefügt. Sie sind stark vergrößert, dieses Mal war der Wurm etwas dünner als der zuvor gesichtete, aber auch ca. 3mm lang. Mein Bruder war aber heute noch gar nicht duschen, keiner hat diese Dusche bisher heute benutzt (bis auf mich, Haare waschen heute morgen) und die Duschwanne war trocken. Habe den Wurm auch nur durch Zufall gesehen, da das Ding für mich eigentlich schon wieder abgeschlossen war. Ich habe im Netz Bilder gesehen, wo genau diese Art von Wurm auch gesichtet wurde, da wurde gesagt, dass das Wasser der Bösewicht sein müsste. Wir haben eine externe Wasserquelle (also keins von der Stadt) ohne Entkalkungsmaschine. Gesäubert wird das Wasser natürlich, wie bei der Stadt auch, nur ist das Wasser sehr kalkhaltig. Vor einem Jahr hatten wir mal einen Madenwurmbefall, da hatte ich Würmer und mein Bruder auch. Hat mein Bruder jetzt wieder welche? Ich habe sie nicht, ich achte sehr auf Hygiene und checke auch regelmäßig, ob alles normal ist, und bei mir nach dem Duschen schaue ich natürlich auch immer. Zudem habe ich keine der Anzeichen, die ich vor einem Jahr hatte. Denn Würmer waren letztes Jahr bei meinem Bruder und mir nach der Dusche auch vorhanden. Jedenfalls wüsste ich jetzt gerne, um was es hier geht - sind das wieder Madenwürmer? Die sehen eigentlich ganz anders aus, viel heller und sind viel glibberiger (entschuldigen Sie diese genauen Beschreibungen). Ich hoffe auf hilfreiche und schnelle Antworten.

...zur Frage

Binde im Klo, hilfe?

Hi. Also das ist mir gerade super peinlich aber...ich habe meine Binde ausversehen heruntergespült. Ich hatte tagsüber keine möglichkeit meine Binde zu wechseln bzw. keinen ersatz mehr, und da ich meine tage sehr stark hatte habe ich einfach mehrere (swhr viele) lagen toulettenpapier auf die Binde drauf gelegt. als ich also endlich die möglichkeit hatte meine binde zu wechseln habe ich aus purer Dummheit meine Binde mit dem Toilettenpapier ins klo geworfen und runtergespült (ich dachte es wäre nur das toilettenpapier)

Ab wann kann ich beruhigt sein dass nichts verstopft ist? ich hatte erst vor kurzem Probleme mit meiner toilette, ich möchte nicht schon wieder welche..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?