Wie benutzt man Badesalz und wozu ist es gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also man löst das in warmen Badewasser auf und dann hast du eine Art Sprudel-Erholbad. Allerdings gibt es das auch als Droge.

Danke für deine Antwort. Ich meinte natürlich das Pflegeprodukt und nicht die Droge.

0

Badesalz kommt vom arabischen her, wo es ursprünglich "bad-el-al-azzar" heisst. Es handelt sich dabei um eine krümelige, körnige, weisse Substanz, welche man sich in die Achselhöhle streut, um artfremde Gerüche zu übertünchen. 

Ist das jetzt ernst gemeint? Streut man sich das Badesalz in die Achselhöhle? Ich glaube eher, dass es ins Badewasser gehört.

0
@Orgrim

Al-ka-selzer, gepriesen sei sein Name, der grosse maurische Gelehrte, ( 756-834, Sevilla) hat gesagt: "Lieber ein Salzkorn in der Wüste, wie ein Haar in der Suppe!" 

0

Was möchtest Du wissen?