Wie benutze ich ein Nässerblocker-Spray?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau, so läuft's. Besonders gut solltest du die Ränder und mögliche Nähte einsprühen, da durch diese die meiste Nässe eindringt.

Das ganze machst du am Besten auf dem Balkon/Terrasse oder vor einem weit geöffneten Fenster, denn das Zeug stinkt ziemlich. Danach musst du die Schuhe ein paar Stunden trocknen lassen, am Besten auch draußen oder im Treppenhaus wegen des Geruchs.

Dann sind die Schuhe erst mal geschützt. Wenn du damit allerdings mal voll in den Regen kommst oder in eine Pfütze trittst, solltest du sie trocknen lassen und wieder neu einsprühen, denn das Wasser wäscht die Imprägnierung auf Dauer ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas einwirken lassen. Und sprüh bitte draußen, damit niemand viel von dem Spray einatmet. Übrigens werden einem solche Sprays beim Schuhkauf gerne aufgeschwatzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DickeKuh24
05.01.2016, 14:06

Stimmt leider :/

0

Dann lässt du die Schuhe an einem gut belüfteten Ort trocknen. Das Einsprühen solltest du tunlichst im Freien (Balkon, Terrasse) machen. Danach kannst du sie tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lässt Du sie trocknen. Und dann: Viel Spaß :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?