Wie benenne ich diese Moleküle nach IUPAC?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Alkoholen wird es so gemacht, dass die OH-Gruppe eine möglichst kleine Position bekommt.

Bei dem Dien sollen ebenfalls die Doppelbindungen eben möglichst kleine Zahlen haben....Man könnte bei der Doppelbindung links oder rechts anfangen, das macht für die Doppelbindungen keinen Unterschied. Da aber die Methylgruppe auch noch eine möglichst kleine Zahl haben soll, fängt man logischerweise bei der rechten DB an.

Naja, und da gibt es die Möglichkeit im Uhrzeigersinn herumzugehen, dann hätte man dodeca-1,8-dien oder gegen den Uhrzeigersinn, da hätte man dann dodeca-1,6-dien. Zweites sollte man dann bevorzugen und damit ist dann die Methylgruppe eben 2 und nicht 1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?