Wie bemerkt man, dass der Filter in der Gasmaske leer bzw. aufgebraucht ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kennst dich gut mit Atemschutz aus und verwendest nicht den richtigen Begriff Atemschutzmaske? Na hier flunkert doch jemand ein wenig. ;)

Was ist ein normaler Filter? Es gibt Gasfilter, Partikelfilter und Kombinationsfilter. Okay gehen wir mal von dem gebräuchlichsten Filter der Feuerwehr dem ABEK-Filter (genauer A2B2E2K2-P3) aus.

Die Haltbarkeit gibt der Hersteller vor. Sie gilt nur für ungeöffnete Filter. Geöffnete Filter dürfen bei der Feuerwehr noch ein halbes Jahr eingesetzt werden.

Woran merke ich nun das der Filter aufgebraucht ist. Beim Partikelfilter ist das dann der Fall wenn der Filter zugesetzt ist, das heißt der Atemwiederstand erhöht sich. Beim Gasfilter ist das dann der Fall wenn der Filter durchschlägt. Die Aktivkohle hat die maximale Menge an gefährlichen Gasen gebunden und kann nicht weiter aufnehmen. Die Gase gelangen durch den Filter. Das soll nach Möglichkeit nicht passieren, daher wird, von der Feuerwehr zumindest, bei hoher Konzentration oder besonders gefährlichen Stoffen in aller Regel mit umluftunabhängigem Atemschutz (z.B. Behältergerät) gearbeitet.

Die Leistungsklassen sind in der Filterbezeichnung z.B. A2B2E2K2-P3 angegeben. Diese steht sowohl auf der Verpackung als auch direkt auf dem Filter. An den bunten Ringen kann man übrigens auch den Typ, nicht jedoch die Leistungsklassen erkennen.

Siehe auch:http://de.wikipedia.org/wiki/Atemschutzfilter

Vielen Dank! Ich behaupte auch nicht ich sei ein Profi im Bereich Atemschutztechnik so wie du! :) Meine Aussage bezog sich auf das allgemeine Wissen, damit wollte ich verhindern, dass jemand ankommt und beginnt mir zu erklären was eine Atemschutzmaske ist. Ich wollte also die Antworten auf einen speziellen, mir unbekannten Bereich lenken. :)

1
@JeyAsk

Erst mal danke für den Stern. Ne ist schon in Ordnung. Schön das du dich dafür interessierst. Wenn du noch Fragen hast immer wieder gern.

0

Wenn dann ist der ja eher "voll" bzw. gesättigt ;-)...bei einer Atemschutzmaske

Sobald dir schwarz vor Augen wird wechselst du ihn am besten. spätestens aber.

Gibts da noch andere Anzeichen, oder hängt das wirklich "nur" von der noch bestehenden Atemleistung ab?

0

wenn man langsam erstickt und husten muss ;-)

Was möchtest Du wissen?