wie bekommt mann geklebten teppich am besten weg

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf Arbeit machen wir es folgendermaßen: Den Teppich mit einem Belagmesser mit Hakenklinge in ca. 10 cm breite Streifen schneiden. Dann mit einer Tepichkralle greifen und abreissen. Je nachdem, wie gut es geht, schneidet man die Streifen schmaler oder breiter. Sollte der Teppich sehr fest kleben, hilft auch der Stripper nicht mehr (vor ca. 2 Monaten selbst erlebt). Dei Krallen kann man auch ausleihen und so sehen sie aus: http://www.erento.com/mieten/geraete_werkzeug/renovieren/teppichstripper_bodenbelaege/1197135653.html

Und falls Dir das Schaben mit einem Handspachtel (Edgar Niklaus) zu mühsam sein sollte, dann solltest Du mal im Baumarkt nach einem elektrisch betriebenen Spachtel suchen - kostet nicht die Welt und ist bei grossen Flächen sehr hilfreich.

Mit einem sogenannten Bullystripper - kann man sich bei jedem Baumaschinen-Verleiher mieten.

Im Teppichhandel gibt es eine Art Schleifer dafür. Den korrekten Namen weiß ich leider nicht.

Es heisst "Teppich-Stripper".

0

Da hilft nur Schaben mit einem Spachtel.

Was möchtest Du wissen?