Wie bekommt man Wohnung weiß?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nur Farben in Hellweiß mit hoher Deckkraft verwenden, z.B. Alpinaweiß.

Leuchtmittel in ausreichender Stückzahl, gleichmäßig verteilt und in "neutralweiß" (~ 4000 K) bis "tageslichtweiß" (> 5000 K). Je höher der Farbwiedergabe-Index Ra (100 = Maximum), desto natürlicher ist die Wiedergabe. Bei Leuchtstoff ist das bezahlbare Maximum bei ca. Ra = 85.

Jeder Einfall von Fremdlicht anderer Lichtfarbe (also auch das Sonnenlicht in Abhängigkeit von Jahreszeit, Tageszeit, Bewölkung und reflektierender farbiger Flächen) vermischt sich mit dem Kunstlicht und verfremdet die Farbwiedergabe. Daher sind die Räumlichkeiten vor Fremdlicht zu schützen.

Erscheint der Raum gelblich, so helfen auch Korrekturfilter in Blau, z.B. LEE 201. Allerdings ist dann die Lichtleistung zu erhöhen, da die Filter das Licht etwas abdunkeln.

Was Dein Foto betrifft: Wäre das Bild nicht gefakt, dann wäre die Kerzenflamme gelber, gleiches gilt für die Farbe der Kerze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. weiße Wandfarbe, da gibt es viele verschiedene und du solltest dort eine "reinweiße" nehmen. 2. Licht. Normale Birnen oder Halogenlampe sind ungeeignet. LED mit der richtigen Farbtemperatur sind hier von Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trotzdem sieht alles gelblich aus

Dann wirst Du sicherlich ,,Altweiß'' verwendet haben.Ein richtiges helles weiss wäre ,,Kristallweiß''.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reinweiß streichen

nicht kochen, nicht rauchen, keine Kerzen anzünden

regelmäßig neu streichen

entsprechende Beleuchtung (Kaltweiß)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles schwarz anmalen, wenn du kein weiß bekommst ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?