Wie bekommt man welliges Haar über Nacht (Ohne Lockenstab oder so) :)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst sie auch einfach am Abend (am besten wenn sie nass sind) zu dünnen Zöpfchen (Durchmesser ca. 1/2cm) flechten, trocknen lassen und tadaaaa! Am nächsten morgen hast du total süsse Löckchen. Funktioniert super!

LG Zebra707

Die guten alten Lockenwickler! Abends in das handtuchfeuchte, mit Mousse oder Sprühfestiger versehene Haar wickeln und morgens hast Du einen Lockenkopf. Es piekst ein bisschen, aber wenn Du es willst, hälstDu das schon aus . . .

LifeIsArt 09.09.2013, 21:43

Danke für den Tipp :)

0

Waschen und Lockenwickler rein; man schläft wahrscheinlich nicht sonderlich gut damit.

flechte dir zöpfe. um so mehr zöpfe um so stärker die wellen

LifeIsArt 09.09.2013, 21:43

Danke danke :)

0

feuchte haare zu einem Dutt zusammen zwirbeln und die nacht drinnen lassen. Gibt schöne Locken, schöner als beim einflechten..

Korkenzieherlocken mit 'Papilotten' gibts bei rossmann..

http://www.marcomesser.de/homepage/papilotten.JPG

LifeIsArt 09.09.2013, 21:42

Ahh Jap, die kenn und hab ich Danke :)

0

Haare waschen oder anfeuchten und mit den nassen/feuchten Haaren ins Bett gehen. Am besten ein Handtuch aufs Kopfkissen legen

abends zöpfe flechten und drauf schlafen.

Wasch dir am Abend/ Nacht die Haare und geh mit diesen gleich schlafen..Am Morgen danach sind die welliger als nie zu vor :D

Nasses Haar in Lockenwickler einwickeln, feststecken, z.B. eine Mitropa Duschhaube über die Nacht aufsetzen und gut is...

LifeIsArt 09.09.2013, 21:43

Danke :3

0

Was möchtest Du wissen?