Wie bekommt man weiße/saubere Zähne?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da hilft nur Bleichen beim Zahnarzt. Zahnpasta für weißere Zahne ist und bleibt ein Werbeversprechen und funktioniert nicht wirklich. Und leider sind deine gelben Zähne auch erblich bedingt so gefärbt.

Also zum Zahnarzt und sich vorher über die angewandten Methoden informieren. Denn nicht alle Zahnärzte legen Wert auf deine Gesundheit, sonder eher auf deinen Geldbeutel.

Vom bleichen geht doch der Zahnschmelz kaputt und es soll ungesund sein ??

1
@theStig123

Ich denke es kommt auf die Methode an.

Deswegen sagte ich ja:

Also zum Zahnarzt und sich vorher über die angewandten Methoden informieren

Gruß und Danke ;)

0

Bei mir funktionieren die Zahnpastas die die Zähne weißer machen super :)

0

Nicht rauchen, Kaffee und Tee könnten auch die Farbe der Zähne verändern.

Den Zahnarzt fragen, ob die Kasse bezahlt, sonst müsstest Du Dir eine Bleichschiene aus der Apotheke holen, die günstiger ist als die Arbeit des Arztes.

Ich hab gute Erfahrungen gemacht mit der "Intensivreinigungszahnpasta" von Elmex! Außerdem klappt es auch gut, ist aber nicht gut für die Zähne, falls das für dich wichtig ist, sich die Zähne 1 mal pro Woche mit Salz zu putzen

Kann auch am sonstigen Lebensstil liegen.

Je nachdem was du so konsumierst können sich deine Zähne verfärben. Rauchen ist auch ganz extrem - das setzt sich ab und man bekommt es mit Putzen kaum weg wenn es langjährig gemacht wird.

Beim Zahnarzt die zähne Bleichen lassen.

Was möchtest Du wissen?