Wie bekommt man weiße Zähne? Hausmittel?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich rate von allen Hausmitteln ab! Wahrscheinlich werden hier Tipps, wie Backpulver oder so kommen - mach das nicht!
Eine professionelle Zahnreinigung wird dir je nach Alter noch von der Krankenkasse bezahlt - sonst ca. 70 Euro. Mit der kann man ein paar Nuancen weiß, insbesondere in den Zwischenräumen, klar machen.
Falls es noch weißer soll, dann lass ein professionelles Zahn-Bleaching beim Zahnarzt machen. Die Kits aus der Apotheke sind für die Katz - hab ich schon durch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sämtliche sogenannten Hausmittel schädigen den Zahnschmelz. Also ist davon dringend abzuraten. 
Lasse Dich von Deinem ZA beraten und Dir regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung (PZR) machen. Dies reicht in den meisten Fällen völlig aus und Du kannst Dir eine Aufhellung der Zähne sparen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Stiefvater benutz ein bis zweimal im Salz mit Wasser und putz sie damit. Ich habe Aber bedenken und glaube es schädigt dein Zahnfleisch trotz strahlend weißem Gebiss.
Würde es selber nie tun ohne meinen Zahnarzt zu Rate zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab gehört eine art Bananen Stampf oder Bananenmatsch soll helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kohle und Backpulver auch.

Aber würde ich nicht so oft machen. Da man es ja quasi wegschleift der belag.

Und da ich kein arzt bin weiß ich auch nicht ob es gut ist oder welche kohle du benutzen sollst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oagskd
17.07.2017, 15:11

Ja das stimmt auch

0

Sesamöl
Bananenmatsch
Ab und zu Zitrone oder Erdbeere aber nicht zu oft wegen der säure

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?