Wie bekommt man Wasser aus dem Ohr?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Woher wisst Ihr denn das es Wasser ist? Vielleicht hat sich auch Ohrenschmalz im Gehörgang abgesetzt. Ich würde auch zum Arzt gehen und das Ohr mal durchspülen lassen. Vielleicht hat das Trommelfell auch was abgekriegt (beim Tauchen z.B.). Um das zu untersuchen benutzt ein HNO sein Otoskop und kann so den Gehörgang begutachten.Bloß nicht mit Ohrenstäbchen dran gehen- das ist zu gefährlich!

Danke für die Tipps! Inzwischen ist das Wasser irgendwie von alleine raus. Ich merk's mir aber für's nächste Mal.

0
@butz1510

Schön! Das ist ja noch mal gut gegangen :-) LG

0

Ich würde ihn auf dem Ohr liegend schlafen lassen.

die harmloseste ursache könnte sein, dass durch einen pfropfen von ohrenschmalz das wasser nicht herauskann. in dem fall hilft otowaxol, das gibt es mit oder ohne kleinen gummiball in der apotheke. das zeug wird ins ohr getropft, seitlich liegen bleiben einige minuten zum erweichen, dann mit lauwarm wasser überm waschbecken rausspülen mit hilfe des gummiballs, notfalls wiederholen. wenn das nichts bringt, dann spätestens muß der arzt nachsehen. das tut der hausarzt, dafür ist noch kein facharzt nötig.

Was möchtest Du wissen?