Wie bekommt man von der ARGE einen Führerschein der klasse C,CE

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du musst nachweißen können, dass der Führerschein für deinen Beruf sehr sehr wichtig ist, dann kannst du nachfragen ob er dir bezahlt werden kann..frag am besten auf der ARGE nach, was die Bedingungen sind um einen FÜHRERSCHEIN bezahlt zu bekommen...Was auch möglich wäre, wäre ein Darlehen von der Arge den du aber zurückzahlen musst...wie gesagt frag dort nach...

Noch ein Tipp zum Führerschein: im Intgernet givt es zwischenzeitlich gute Lernsoftware zur Vorbereitung auf den Führerschein. Ist erheblich billiger als der Kauf der Lernbücher bei den Fahrschulen. mein persönlicher Tipp: www.fuehrerschein-bestehen.de

kurze Gegenfrage: Du machst Dich über die ARGE oder das Arbeitsamt mit einem Unternehmen selbständig, für das ein Führerschein und folglich auch ein LKW oder zumindest die Nutzung eines LKWs notwendig ist, hast aber keinen Führerschein? - Ich gehe davon aus, dass zahlen sie nicht. Wieso "sollten" sie? Sie zahlen den Gründungszuschuss, das wars. Mal rein theoretisch gesehen: so könnte sich ja "jeder", der sich selbständig macht über ARGE oder Arbeitsamt, schnell noch nen Führerschein organisieren.

Ich habe mal ein Bericht im Fernsehen gesehen. Da ging es allerdings ausschließlich um die Stadt Kassel in Hessen. Dort bekommen Neugründer ihres eigenen Unternehmens ein bestimmtes Startkapital für ihre Selbständigkeit vom Arbeitsamt gezahlt. Aber irgendwie hast Du das falsch angefangen. Du hättest Dich erst mal Rückversichern sollen, ob Du von irgendwo Startkapital bekommst. Eigentlich müsste das Arbeitsamt ja dran intressiert sein. Ist ja für die billiger ein Startkapital zu zahlen, als Jahrelang ALG oder Hartz4.

Macht man diese Führerscheine nicht gemeinhin bei einer Fahrschule? Was um alles in der Welt hat die ARGE mit einem Selbstständigen zu schaffen; außer sie vermittelt ihm Arbeitskräfte?

komische Reihenfolge.. du machst dich erst selbstständig, dann brauchst du einen führerschein und dann willst du nen Businessplan machen? andersrum.. erst macht man einen Businessplan um klar zu werden, ob es sich rentiert, selbstständig zu werden. anschließend kalkuliert man die einnahmen mit den ausgaben um zu sehen ob man den Kredit für die Kosten eines Führerscheins im Laufe seiner beruflichen Tätigkeit wieder reinkommt.. und erst wenn das gegeben ist, dann macht man sich selbstständig.

fleppenweg 06.10.2010, 10:33

unter den voraussetzungen zahlt die Arge den nicht,als selbstständiger ist man nicht hilfebedürftig

0

Was hat die ARGE mit deinem Führerschein am Hut..

wieso soll das amt/ oder wir arbeitnehmer den bezahlen??? du bist nach deinen worten zu urteilen selbstständig,das heisst das du SELBST und STÄNDIG für dein einkommen verantwortlich bist

Frag doch die ARGE direkt, bevor du irgendwelche Fehler machst. Falls es überhaupt eine Möglichkeit gibt.

Wenn du selbstständig bist, verdienst du Geld und davon kannst du den Führerschein machen.

unter den voraussetzungen zahlt die Arge den nicht,als selbstständiger ist man nicht hilfebedürftig,und ne scheinselbstständigkeit,nur um den Lappen zu bekommen,das wird nix

die arge bezahlt doch keinn führerschein

Was möchtest Du wissen?