Wie bekommt man vollstaendigen Namen und Adresse heraus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

zum einen hat die polizei ihre systeme und bekommt das mit deinen wenigen informationen im handumdrehen raus.

und die freundin ist in diesem fall zeugin, wenn sie nicht verlobt sind hat sie kein zeugnisverweigerungsrecht und muss ihr bekannte informationen angeben...

Du kannst eine Anzeige gegen "Unbekannt" aufgeben und dann bein Sachverhalt genau die Angaben zum vermeitlichen Täter machen, die Du weisst. Die Polizei kann dan im Rahmen der Ermittlungen alles hrausfinden ... aus dem Spiel bist Du dann allerdings raus ...

du kannst das nicht verlangen, aber die Polizei. Und wenn du ihr sagst, wie sie den "Täter" aufspüren kann, sind sie natürlich dankbar.

die polizei wird das rausfinden wenn du die freundin kennst und den wohnort

Das ist Polizeisache. Gib einfach an, was du weißt. Vielleicht ist der Kerl bei ihnen schon einschlägig registriert.

ArbeiterRind 15.01.2011, 16:25

polizeibekannt ist er, da er schon 1 jahr den fuehrerschein abgeben durfte

0

Was möchtest Du wissen?