Wie bekommt man viel Geld zusammen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du noch in der Schule bist, dann kannst du aus dem Tierheim so eine Spardose holen und vielleicht in der Schule mal für diesen Zweck in der Pause(Schulhof sammeln).Und den Lehrern kannst du auch gleich ne Spardose mitbringen für ihren Aufenthaltsraum.Die werden sich sicherlich freuen;-)))

Du kannst dem Tierheim anbieten die Spardosen von dort in den Geschäften aufzustellen. Dazu fragst Du dann im Geschäft nach wer zuständig ist um das zu erlauben. Das kann unterschiedlich sein. Manches Geschäft stellt so eine Dose gerne an der Kasse auf wenn Platz ist. Da fallen dann immer mal wieder überzählige Cent rein. Diese sortiert eine Bank sicher immer noch gerne die was auf sich hält. Oder Du zählst und machst eine Banderole drum. Übrigens macht da auch gerne manche Bank mit.

Wenn Dir diese Idee zusagt frage im Tierheim an. Es lohnt dann einen Artikel in den örtlichen Zeitungen und Blättern zu veröffentlichen der diese ehrenamtliche Tätigkeit beschreibt verbunden mit dem Aufruf fleißig die Geldbörsen leicht zu halten. Immerhin kommt jetzt die große Urlaubszeit. Viele Tiere werden ausgesetzt, landen im Tierheim und so manches davon bekommt von der Stadt für diese Aufgabe im Zuständigkeitsbereich der Stadt keinen Cent oder viel zu wenig.

Bei Zeitungen lohnt es sich mit der Redaktion vorher zu sprechen. Wie viel Platz sie einräumen können wissen sie in der Regel. Sie nehmen dann gerne einen fertigen Artikel an der gut geschrieben ist. Gerne geben sie auch Auskunft ob ein Bild in welcher Größe möglich ist.

Vor Ort gibt es oft auch Radios. Oder im Internet. Und TV-Sender. An alle würde ich mich mal wenden wenn das Tierheim einverstanden ist. Vielleicht hat es auch schon Kontakte.

Es macht auch Sinn eine Kiste zu basteln in die Sachspenden geworfen werden können. Die gibt es wohl auch zu kaufen. Und wollen versorgt werden. Auch ein Thema das dem Tierheim in der Regel bekannt ist.

wir haben fürher Blumentausch gemacht. Wir haben auf Wiesen und Feldern (nicht in nachbars Garten!!) Blumen gepflückt und dann bei den Leuten geklingelt (bei älteren gehts am besten) Dort haben wir dann die Blumen gegen süsses getauscht, aber wenn du dein Anliegen vorträgst, am besten mit der verblombten Spardose aus dem Tierheim, dann gibt dir sicher jemand was!

Am besten fragst du mal beim Tierheim nach, wie du am besten helfen kannst, die werden sich sicher freuen!!

Druck dir Kreative Bilder aus oder so ähnliches und dann fragst du einfach leute auf der Straße oder klingelst an Haustüre, wenns dir natürlich nicht peinlich ist =)...

Was möchtest Du wissen?