Wie bekommt man seine steuergelder wieder zurück?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du meinst wohl die Reisekosten (speziell Verpflegungspauschale)...hast du Reisekosten? Und zahlt dir dein Arbeitgeber keine Verpflegungspauschale wenn du auf Dienstreisen bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder, der Vollzeit arbeitet, ist mehr als 8 Stunden am Tag von zu Hause weg, dafür gibt es nichts. Nur Fahrkosten kann man absetzen. 

Was du meinst, sind Reisekosten, die gibt es nur, wenn man woanders als an seinem Arbeitsplatz tätig ist, also z.B auf einer Tagung oder als Handelsvertreter. Da kann man Spesen absetzen, wenn vom Arbeitgeber nichts erstattet wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst nicht 8 Stunden von zu Hause weg sien, sondern vom Büro, also auf Dienstreisen, man kann auch Spesen dazu sagen, richtig heißt es Mehraufwendung für Verpflegung bei Dienstreisen, und du kannst 12 Euro steuerlich geltend machen, enn due merh als 8 Stunden auf Dienstreise bist und von deinem Arbeitgeber keine "Spesen" bekommst. Aber ich tippe mal, das trifft bei dir nicht zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie immer:
Einkommensteuererklärung abgeben und Verpflegungsmehraufwendungen geltend machen

Aber man bekommt meist leider nur einen Teil seiner Steuergelder zurück, von irgend etwas muss der Staat ja auch leben :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich  am besten an ein Lohnsteuerhilfe Verein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hast du  was falsch verstanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?