Wie bekommt man Nagellack ohne Nagellackentferner weg? Es ist sehr wichtig und äußerst dringend!

7 Antworten

mit Rasiermesser abkratzen oder Schleifpapier

auf keinen fall schleichpapier oder feile, macht die nägel kaputt!! und sieht schlimmer aus als der nagellack das garantier ich dir (und die fragen deiner eltern werden dann sowieso kommen)^^

0

Also ich mache das auch immer mit Klarlack weg, wenn ich keinen Nagellackentferner da hab. Geht super weg! Vielleicht dann noch die Einzelheiten mit einer Nagelschere vorsichtig abkratzen.. also, Klarlack drauf & sofort (sollange es noch feucht ist) abwischen! & das vielleicht mehrmals, hähä:D

Sprüh Haarspray auf ein wattepad und dann entfernen dauert aber ein bisschen Aber funktioniert super ✌🏻️✨

Minderjährig alleine arbeiten?

Darf ich mit 16 alleine in der Bäckerei von 12-17/30 Uhr arbeiten ?

...zur Frage

Was macht ihr wenn ihr alleine zu Hause seit?

Ich bin heute bis ungefähr 20 Uhr alleine zu Hause und hab keinen Plan was ich machen soll. Was macht ihr wenn ihr alleine seit?

...zur Frage

Nagellack - Schutz vor dem Abblättern? ;)

Hey ihr ;) Gibt es irgend einen Nagellack der nicht gleich nach ein paar Tagen zu bröckeln beginnt? Das nervt tierisch! Kennt ihr einen guten überlack, der das vorbeugt und verhindert? Oder irgendwelche Nagellackmarken die ihr bevozugt in Hinsicht aufs Absplittern?

Danke schon mal für alle Antworten :)

Liebe Grüße schafi3598

P.s. Ich weiß, wenn das mein einziges Problem wäre, hätte ich keine Probleme :D Aber Entwarnung, wäre nur gut zu wissen :D ♥

...zur Frage

Katzenjunges schreit ohne Pause. Was tun?

Hallo Zusammen!


Ich habe leider ein Problem mit meinen 2 neuen Schützlingen (Kater 14 Wochen und Katze 9 Wochen).


Am 22.9. habe ich mir die 9 Wochen alte Abby in meine Wohnung geholt. Sie hat anfangs natürlich noch gefaucht, Miaut und sich verkrochen ist aber allerdings innerhalb kürzester Zeit (bis 24.9.) total zutraulich und verspielt geworden. Sie ist vom ersten Tag an stubenrein gewesen und ist jetzt total brav. Soweit so gut. Da ich allerdings sie nicht alleine in der Wohnung halten will habe ich den 14 Wochen alten Tommy am 25.9. dazu geholt. Er ist Draußen groß geworden und ist demnach auch nicht Stubenrein (da die Besitzerin ihn nicht ins Haus gelassen hat) hat aber eine guten Bezug zu Menschen, lässt sich angreifen und ist zumindest bis jetzt nicht aggressiv gewesen. Während der Fahrt nach Hause ist mir aufgefallen das er im Vergleich zu ihr viel mehr Miaut (laut). Um 19:30 war ich dann Zuhause. Ich habe die Transportbox dann ins Wohnzimmer gestellt. Die Kleine hat anfangs sehr viel gefaucht was bei ihr kaum eine Bedeutung hat da sie das auch bei mir gemacht hat aber das bei ihr eher eine Vorsichtsmaßnahme ist und sie schnell damit aufgehöhrt hat (bei mir).

Ich habe sie sich gegenseitig mal beschnuppern lassen. Sie ist neugierig auf ihn zugegangen und hat ihn für ca 30 Sek beschnuppert und dann angefaucht. Von ihm ist kaum eine Reaktion gekommen (außer beschnuppern). Dann habe ich seine Türe geöffnet. Er ist sofort vorsichtig rausgekommen hat viel gegessen und getrunken hat sich in diesem Moment natürlich nicht anfassen lassen (was ich auch nicht versucht habe um ihm Zeit zum Erkunden lassen wollte). Sie ist nie näher als 1 m zu ihm gegangen und hat ihn durchgehend angefaucht aber er kaum. So ist das Spiel weiter gegangen. Mit der Zeit ca 23 Uhr hat sie sich kaum noch um ihn gekümmert und hat sich spielerisch ausgetobt. Er hat nach kurzer Erkundung der Wohnung ab 20 immer wieder laut Miaut und ist großteils unter dem Esstisch geblieben. Nach über 5 Stunden fast dauermiauen war ich dann müde und bin zu Bett gegangen. Er hat gefühlt die ganze Nacht Miaut und wie ich dann um 7 zur Arbeit gefahren bin ist er immer noch unter dem Tisch gesessen und hat Miaut. Im Vergleich zu ihr die schon am nächsten Tag aufgehört hat zu Miauen macht mir das etwas Sorgen.


Kann mir vielleicht jemand sagen wie ich mich jetzt am besten Verhalten sollte? Ist das für die kleine Abby gefährlich mit ihm allein zu sein da er doch schon größer ist und Katzen ja keinen Welpenschutz haben?


Vielen Dank.

...zur Frage

Kann ein West Highland White Terrier (Westi) ca. 6 Stunden alleine zu hause bleiben?

Kann ein West Highland White Terrier ca. 6 stunden alleine zu hause bleiben(7:30-13:30 Uhr)???

...zur Frage

Frettchen zu lange alleine?

Hallo (: Ich werde bald 13 Jahre und wünsche mir ein Frettchen. Ich bin von 7:30-13:30 Uhr aus dem Haus. Ist das (einzelne) Frettchen dann zu lange alleine und wird scheu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?