Wie bekommt man lose Türklinken wieder fest?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schraubensicherungslack in das Gewinde oder den Bolzen

Die sogenannten Madenschrauben scheinen bei den Klinken ausgeleiert zu sein-Zu viel Spiel zwischen Schraube und Gewinde. Gehe zum Baumarkt und hole Dir etwas Hanf (Sanitärabteilung). Packe ein paar Fäden zwischen Schraube und gewinde und drehe sie wie gewohnt ein. Nun hast Du erst mal Ruhe.

Du hast nicht fest genug gedreht, wenn dus aber doch hast dann ist das ding wo die schraube rein kommt über die jahre zu breit geworden oder ganz einfach kaputt verformt ausgedehnt

Unser Haus hat neue Türen bekommen und auch die Beschläge sind erst 3 Monate alt - sie haben von Anfang an nicht ganz fest gesessen - immer nur, wenn ich sie fest gezogen habe und ein paar Tage später waren sie wieder locker. Ich möchte die Schauben ja auch nicht "abdrehen" - wie fest ist denn Festdrehen?

0

oder etwas längere Schrauben, damit sie besser greifen können.von newcomer ist auch gut.

Nun endlich haben wir herausgefunden, warum unsere Türklinken immer wieder lose wurden:

der Hersteller hat die Türklinken falsch herum vormontiert. Wir haben darauf vertraut, dass sie in der richtigen Richtung waren. Nun haben wir aber nochmals nachgesehen und siehe da, die andere Seite hat eine Vertiefung, in die die Schraube sich eindreht. Das ist eben nur auf einer Seite. Nun haben wir den Bolzen (nennt man das so?) umgedreht und die Türklinken sind fest. Die anderen Vorschläge wie Hanf oder Sicherungslack werde ich dann dafür aufheben, wenn die Türklinken etwas älter sind und wir sie aufgrund von Alterserscheinungen reparieren müssten.

Ich danke allen Türklinken-Experten für ihre hilfreichen Antworten. ;) Ach ja, da es leider nicht DIE "hilfreichste Antwort" gibt, werde ich sie auch nicht vergeben. Denn ich finde, dass alle Antworten für mich sehr hilfreich waren. Vielen Dank.

Eine kleinen Federring unterlegen.

Schraube raus, Kleber rein, Schraube rein - hält!

Was möchtest Du wissen?