Wie bekommt man Latex von den Wänden ab

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ihr die Schimmelflecken irgendwie abkriegt Müsst ihr das Latex auch noch irgendwie abkriegen. Mit heißem Wasser (kann ruhig Spülmittel mit drin sein) einweichen. Wenn die Farbe auf die "nackte" Wand gestrichen wurde, klappt das aber eher nicht. Da hilft dann echt nur es versuchen abzukratzen... Viel Glück :)

  1. Natürlich kannst du die Latexfarbe überstreichen. Am besten geht das ebenfalls mit Latexfarbe, manchmal funktioniert aber auch normale Dispersionsfarbe ggf. vorher grundieren.

  2. VORHER solltest du abklären, ob es sich tatsächlich um Schimmel handelt, denn der sollte erstmal beseitigt werden und nicht einfach übergestrichen! Schimmel ist auf Dauer gesundheitsgefährdend und würde sowieso immer wieder durch kommen.

Wenn es Schimmelflecken auf der Fläche sind könntest du sie mit einen Schimmelentferner abwaschen. Wenn sie unter dem Anstrich waren und jetzt durchdringen sind die Stellen ohne großen Aufwand mit einer Spachtel entfernbar. Die Farbschicht wäre da dann zerstört. Grundssätzlich kann der Schimmel mit Eau de Javell oder einen Schummelentfernet gehandelt werden. Voraussetzung ist dann aber das es sich nicht um einen Bafall im Putz handelt. (Kontrolle: der Putz ist mürbe und pulverig und ebenfalls schwarz eingefärbt.)

Versuche es mal mit Lüften. Ihr habt zu hohe Luftfeuchtigkeit.

Was möchtest Du wissen?