Wie bekommt man eurer Meinung nach mehr Abonnenten für seinen Youtube-Kanal?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hi

ich würde mir bevor ich ein lets play mache ein thema aussuchen und darüber reden am besten denke ich wären da lustige und aktuelle themen oder so. Ein tipp es wäre gut wenn man nicht so lange rede pausen macht wenn eim nichts mehr einfällt würde ich einfach über das spiel labern, nicht sinnlos sondern schon was das spiel so gut macht

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bortilla1410
06.01.2014, 21:44

Das ist ein guter Tipp, vielen Dank :) Ich werde mir einfach mal ein paar Gedanke zu deinem Vorschlag machen, denn der scheint mir gar nicht so verkehrt zu sein.

0

Guten Content zu machen ist natürlich wichtig.

Außerdem muss der Titel und das Thumbnail deines Videos den Leuten ins Auge springen, deshalb schreiben viele Youtuber ihre Titel auch in Capslock. Allerdings sollte der Titel immer dem Videoinhalt entsprechen, da Clickbait auf Youtube sehr verhasst ist. Du kannst im Titel ruhig ein kleines bisschen übertreiben, solltest aber Grenzen kennen.

Werbung ist am wichtigsten. Werbe für deinen Kanal unter den Videos anderer. Das wirkt zwar bettelnd und hilflos, zieht aber dennoch den ein oder anderen mit ins Boot. Fordere deine bisherigen Zuschauer dazu auf, das Video zu teilen. Wenn jemand dein Video sehr gut findet, wird er es schon von selbst teilen, viele denken daran allerdings nicht.

Eines solltest du auf jeden Fall noch wissen: Deine Abonnentenzahl wächst sehr, sehr langsam. Um es um ein Minimum zu beschleunigen, kannst du andere halbwegs große Youtuber darum bitten, dich zu pushen. Das tun sie natürlich nur, wenn ihnen dein Inhalt gefällt. Sehr große Youtuber werden dich garantiert nicht pushen, weil sie entweder so viele Kommentare und Nachrichten bekommen, dass sie deinen gar nicht mitbekommen, oder sie scheren sich nicht darum. Ist ja auch verständlich, sie haben um einiges wichtigeres zu tun.

Und um auf meinen ersten Aspekt zurückzukommen: Guten Content machst du durch eine innovative Idee, etwas, was es vorher noch nie auf Youtube gab und was vielleicht weniger behindert ist, als Bomben-Pranks. Auch schaffst du das durch hochwertige Produktion. Leg dir ein Schnittprogramm zu, mit dem du gut zurecht kommst. Wenn du dir kein gutes Equipment, wie gute Mikrofone oder Kameras leisten kannst, kannst du trotzdem in der Post Production einiges rausholen. Und fast am wichtigsten: Sei beim Dreh eines Videos nicht angespannt, sondern natürlich. Setze keine Maske auf, spiel nichts vor. Das fällt auf und macht dich unsympathisch.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest deine Sache einfach wirklich gut machen. Das Problem ist nur, dass die Konkurrenz auf Youtube inzwischen einfach enorm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bortilla1410
06.01.2014, 21:25

Erst einmal vielen Dank für deine super schnelle Antwort. Klar, ich gebe mir dabei natürlich sehr viel Mühe und versuche auch einer klaren Linie zu folgen. Meiner Ansicht nach hast du verdammt Recht, wenn du sagst, dass die Konkurrenz schon extrem geworden ist. Alleine deswegen versuche ich schon, mir gewisse Eigenschaften anzueignen, bei denen ich mich von anderen YouTubern unterscheide um einfach etwas mehr Aufmerksamkeit zu gelangen, aber das Ganze ist natürlich auch leichter gesagt, als getan.

0

Wenn deine Videos ansprechend, humorvoll und eine gute Qualität haben(jetzt nicht 240p und rauschendes Mikro), dann kommen so nach und nach mehr Leute hinzu. So war das auch bei meinem Kanal (EazerGames), den ich leider aufgegeben habe aber vielleicht wieder aufnehme. Bau dir erstmal eine kleine Community auf, mach keine unnötige Werbung unter anderen Videos (Ch3ckt meinen Channel brudiis!!1elf). Damit dir deine Abonnenten treu bleiben, solltest du in regelmäßigen Abständen Videos veröffentlichen, welche dann auch den Effekt haben, das deine Abonnenten den nächsten Teil bzw. das nächste Video sehen wollen. Vergiss mal nicht die Abospecials :D

LG Bene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bortilla1410
06.01.2014, 21:49

Ein sehr guter Rat, vielen lieben Dank. Ich finde es immer besonders hilfreich wenn jemand aus eigener Erfahrung sprechen kann. Natürlich versuche ich immer mein bestes zu geben, auch wenn es gerade nicht so gut läuft. Das mit der Werbung wollte ich sowieso komplett lassen, da ich es selber viel zu nervig finden würde, wenn jedes mal eine 30-sekündige Werbung vor einem Video erscheinen würde. Zu den Abospecials: Ab wie vielen Abonnenten würdest du denn die Specials machen?

0

Guten Content, und qualitativ hochwertige Videos, angenehme Stimme usw. Aber es dauert eine Zeit bis Abonnenten kommen und ab ca. 100 Abonnenten gehts fast von alleine. Kannst auch auf Facebook Werbung für dich machen oder indirekt wie hier^^

Aber LPer gibts wie Sand am Meer und bitte mach kein Minecraft^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bortilla1410
06.01.2014, 21:58

Vielen Dank für deine Tipps :) Ich weiß das wird eine harte Nuß aber, mir geht es sowieso nicht um den Erfolg, sondern einfach um den Spaß bei der Sache. PS: Ich mache zwar Minecraft LP's, diese sind aber verbunden mit dem Pixelmon Mod, einfach weil Pokemon früher DAS Spiel der Kindheit war :P

0

Also ich denke LP´s sind heutzutage überflüssig... weil es einfach sehr viele Leute gibt die versuchen mit LP´s groß rauszukommen. Wenn es dir allerdings selber Spaß macht, will ich es dir wirklich nicht ausreden.

Viele aufrufe bekommst du eigentlich immer mit Brandneuen spielen. Das heißt wenn ein neues, und auch interessantes PC Game rauskommt solltest du (soweit es dir möglich ist) es kaufen. Da es vielleicht noch nicht viele Leute haben werden es sich auch mehrere anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bortilla1410
06.01.2014, 21:41

Vielen Dank für deinen guten Rat und die schnelle Antwort :) Den gleichen Gedanken wie du hatte ich auch schon. Ich habe mir auch vorgenommen dies soweit es geht umzusetzen. Ich habe mir auch schon Gedanken darüber gemacht, evtl. Spiele aufzunehmen, die schon uralt sind und die eben auch kaum noch einer kennt, aber dennoch Spaß machen. Was würdest du zu so einem Gedanken sagen?

0

LPs sind total ausgelutscht und overused.... Such dir was anderes, Originelles.

Gäbe es bspw. tausende Müsliriegel in deinem Supermarkt, würdest du dann noch die neuen mit der im Vergleich schlechteren Qualität kaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bortilla1410
06.01.2014, 21:30

Vielen Dank erstmal für deine schnelle Rückmeldung. Das ist natürlich ein Punkt, bei dem ich mit dir vollkommen einer Meinung bin, aber gerade deswegen versuche ich, die Herausforderung anzunehmen und mich einfach mal in ein neues "Abenteuer" zu wagen. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich mir auch schon Gedanken über Alternativen zu den Let's Plays gemacht habe, falls das Ganze nicht klappen sollte.

0

Egentlich kauft man Abonnenten - nicht?...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste ist, zu tun, was du willst.

Und zwar nur das. Die Abonnenten kommen, oder sie kommen nicht. Sei bloß kein zu aufdringlicher Idiot! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bortilla1410
06.01.2014, 22:04

Danke für dein Feedback! Ich habe mir auch genau das vorgenommen, was du oben geschrieben hast :)

0

find dein AC lets pla einfach nicht gut. aussagen wie 'ey junge die schei**e is einfach behindert gemacht' machen dich eher unsympatisch. damuen runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bortilla1410
06.01.2014, 21:32

Okay mir bleibt nichts anderes als das zu akzeptieren. Trotzdem vielen Dank für dein Feedback, demnächst versuche ich mal vermehrt auf meinen Sprachstil zu achten.

0

Kauf sie dir ! so bekommt man viele :D es gibt sie wie Facebooklikes zu kaufen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bortilla1410
06.01.2014, 21:35

Haha nein auf sowas wollte ich mich auf gar keinen Fall einlassen, denn ich denke einfach, dass man sich seine Abonnenten ehrlich verdienen muss. Man bekommt ein Abo, wenn einem User ein Video gefällt. Der eigentliche Sinn eines Abos wird meiner Meinung nach also somit verfehlt. Aber trotzdem Danke :)

1

like& abboniere mach zurück danke:))!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?