Wie bekommt man Entzündungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Blinddarmentzündung (Appendektomie) ist natürlich nicht der Blinddarm an sich entzündet, sondern der sog. Wurmfortsatz – ein kleines, röhrenförmiges Anhängsel des Blinddarms im rechten Unterbauch. Da man jedoch nie von Wurmfortsatzentzündung spricht, bleiben auch wir nachfolgend beim bekannten Begriff der Blinddarmentzündung, wenn wir vom entzündeten Wurmfortsatz sprechen.

Zu den häufigsten Ursachen einer Blinddarmentzündung gehören Kotsteine (also verhärtete Stuhlreste infolge chronischer Verstopfung) und Verengungen durch beispielsweise Schleimhautschwellungen. Beides verstopft die Verbindung zwischen Wurmfortsatz und Blinddarm. Der Wurmfortsatz kann sich nicht mehr in den Blinddarm entleeren. Schnell verwandelt er sich in eine Brutstätte für schlechte Bakterien und Eiter – und quillt immer mehr auf. 

Mandelentzündungen werden oft durchBakterien ausgelöst, seltener durch Viren. Die Erreger können durch Tröpfcheninfektion übertragen werden – das heißt, wenn die Erreger beim Sprechen oder Niesen auf die Schleimhäute eines anderen Menschen gelangen und sich dort vermehren.

Bei bakteriellen Mandelentzündungen sind vorwiegend bestimmte Streptokokken die Ursache. Aber nicht jeder, der Träger solcher Erreger ist, bekommt eine Mandelentzündung.

Eine Mandelentzündung kann zum Beispiel auch im Rahmen eines Scharlachs auftreten. Virusinfektionen wie das Pfeiffersche Drüsenfieber können ebenfalls mit einerEntzündung der Mandeln einhergehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! nanx12 beschreibt die Ursachen fachlich gut. Es ist der so genannte Wurmfortsatz ( Appendix vermiformis ) ein Anhängsel am Blinddarm der sich zusetzt oder / und entzündet. Immerhin in der heutigen Zeit leicht zu entfernen - früher sind die Menschen daran gestorben. Übrigens - kaum bekannt : In seltenen Fällen ist der Blinddarm auf der linken Seite. In der Regel natürlich rechts. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dies entscheidet der körper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?