Wie bekommt man einen kleinen Holzsplitter aus der Haut?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die „Operation“ fällt leichter, wenn du die betroffene Stelle etwa 10 Minuten lang in warmer Seifenlauge badest, bis die Haut schrumpelig wird. Dann lässt sich der Holzsplitter, falls er sich nicht ohnehin bereits gelöst hat, mit einer Pinzette meistens leicht herausziehen.

Oder eben Mann sein und das Ding drinne lassen und warten bis er von selbst raus eitert oder eben großzügig freischneiden. grins

Gruß docimod

die haut in warmen wasser erst mal ein bisschen aufweichen lassen, dann erst mit ner pinzette rausziehen, geht einfacher und tut weniger weh.. du kannst auch versuchen, den splitter rauszudrücken (mit deinem fingernagel aus der haut schieben. oder du schneidest in die oberen hautschichten neben dem splitter mit ner schere die haut weg, dann kriegst du den da ganz einfach raus. tut aber manchmal sehr weh

Mit einer Nadel die Haut leicht anritzen und dann nochmal mit Pinzette versuchen. Oder einen Streifen tesa drauf und so versuchen ihn zu ziehen.

Was möchtest Du wissen?