Wie bekommt man einen 28 jährigen dazu zur Drogenberatung zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn er selbst nicht einsieht, dass das sein muß dann kannst du ihm nur immer wieder zu reden. Mehr kannst du leider nicht tun.

hawatt 20.02.2016, 14:27

Man ist halt hilflos....oder bis halt etwas passiert

0
Wuestenamazone 20.02.2016, 14:30
@hawatt

Ja Zwangseinweisungen gibt es nicht mehr. Es sei denn er ist eine Gefahr für sich selbst und andere.

1

Bevor die Person nicht einsieht, dass sie ein Problem hat, wird das sehr schwer. Außer gut zureden kann man da nicht viel tun.

Gar nicht - das muss er selber wollen. Wie Alkoholiker auch.

Kommt auf die Art der Beziehung ab

Von außen gar nicht. Das muss der Mann selbst wollen.

Was möchtest Du wissen?