wie bekommt man eine rollige mieze zum schweigen?

10 Antworten

Heutzutage werden Katzen und Kater ausschliesslich kastriert. Wenn Du keine Katzenbabies haben möchtest, solltest Du sie so schnell wie möglich kastrieren lassen. Andererseits musst Du halt einfach ihren "Lärm" ertragen, solange sie rollig ist. Es gibt leider keine Möglichkeit, die Katze "ruhigzustellen."

Willst Du wirklich riskieren, daß Du plötzlich 6 kleine miezen hast? Oder Deine Katze immer einsperren, wenn es soweit ist? Und sollen die Kater immer um Dein HAus streunen und sich nachts lautstark balgen? Soo teuer ist die Sterilisation doch nicht.

"mattendehas" hat wirklich gut recherchiert, alles richtig. Es gibt auch die "Pille" für Katzen, wenn man die Kastration etwas verzögern will. Geld kostet Tierhaltung immer, daran darf Notwendiges nie scheitern. Katzen, die ständig rollig sind, können dadurch außerdem sehr krank werden. Es kommt zu Entzündungen, Zysten und Geschwüren an den Unterleibsorganen, was lebensgefährlich werden kann.

Kann ich was dagegen machen bitte um Hilfe?

Hallo ich habe 3 Katzen 2 davon sind rassekatzen

Und die andere ist eine Hauskatze und ich bitte um Hilfe:

Diese Katze wurde in einen Wald von meiner Mutter die Freundin gefunden als Baby (sie rettet alle Katzen die sie sieht echte Katzenfreundin) (: und die Katze ist Dan ja wild und lebt aber seitdem bei uns (als sie gefunden wurde war sie ca.4 Monate) und wie wurde uns übergeben und sie ist nach 7 Jahren immer noch total wild außer zu meinen Vater da setzt sie sich auf seine Wade und liegt und schnurrt und bei meiner Mutter und mir heult sie nur Rum

Sie ist auch ein bisschen in Stress weil wir öfters auf katzenshow mit unseren Katzen gehen und da ist sie schon ein bisschen ruhiger vor Angst

Abeeine Frage war wie kann ich sie wieder normal machen ? .

(Sie ist ein Weibchen und wir gehen öfters mit ihr raus an der Leine damit sie Luft kriegt und so )

...zur Frage

Rollige Katze - was tun?

Hey, an euch alle.. Ich hätte da mal eine Frage zu meiner Katze die ich erst seid ca. 4 Monaten habe (haben aber noch 3 weitere) .. Sie war jetzt vor 2 Wochen schon mal 5 Tage rollig, jede Stunde geheult, alles markiert, einfach das volle Programm. Jetzt heult sie schon wieder, nur das Problem ist, dass sie ziemlich unterernährt war, als ich/wir sie bekommen habe/haben und sie bekommt auch jeden Tag Hühnchen, damit sie zunimmt, nur ist sie immernoch zu leicht/unterernährt zum kastrieren.. Hat jemand eine Idee, ob man vill. vorerst was gegen das Geheule machen kann, habe sie nachts in meinem Schlafzimmer (hat Gründe) und ich wache davon ständig auf..

Weiß jemand was?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?