Wie bekommt man eine pickelfreie haut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, Also Ernährung umstellen ist schon mal sehr gut. Nicht nur für die Haut sondern für das allgemein befinden. Dadurch und auch bedingt durch den Sport kann der ganze Dreck jetzt nach außen gespült werden. (ich hoffe du trinkst viel Wasser) Das Kann ne zeit Pickel hervorrufen... Gibt sich aber wieder! Da deine Haut spannt und juckt, hast du dir ja bestimmt schon mal selber gedacht, das eincremen vielleicht nicht so schlecht wäre oder? ;) Es gibt tolle Produkte aus der Apotheke für das Gesicht und auch Produkte für den Körper (geht auch ohne viel Chemie) Cremen ist sehr wichtig für die Haut, das sie sonst (wie es auch bei dir der Fall ist) so ich sag mal aggressiv reagiert. Wenn du mal zeit hast kannst du ja zum Hautarzt und gehen und da dir mal Rat holen. Nicht das es ne Allgerie ist! (Pickel, jucken )
Und du weißt schon das man immer ein gesundes Mittelmaß an Hygiene an den Tag legen sollte,zu viel ist schlecht, fördert die Talgdrüsen und greift die Haut zu sehr an. Jedoch zu wenig ist auch schlecht,verstopft die Poren und alte Hautschuppen werden nicht abgetragen. Also es gibt viel zu beachten, konnte auch ein klagelied singen, aber dank viele Tips ( brauch und unbrauchbare) im Internet hab ich es in den Griff bekommen. LG und dir alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?