Wie bekommt man eine hartnäckige Sehnenscheidenentzündung los?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde auch Retterspitz nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat denn dein Bekannter die lästige Entzündung mittlerweile in den Griff bekommen und wenn ja wie? Ich leide nun auch schon seit Monaten an dem Teufelszeug und kann trotz Quark, Traumeel und Nachtschienen keine Besserung verzeichnen, was mich als begeisterter Klavierspieler nun besonders belastet... Hättest du durch deine Erfahrung einen Rat für mich? Wäre dir sehr dankbar

LG Maxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel0401
22.07.2016, 10:47

Hast Du die Entzündung irgendwie in den Griff bekommen können ? Ich habe nun ebenfalls seit acht Wochen eine Sehnenscheidenentzündung an beiden Händen und komme mit den gleichen Mitteln (Quark, Schienen, Traumeel etc.) nicht weiter. Wäre sehr dankbar um eine Antwort.

0

Wenn er soviel Probleme mit seiner Hand hat ( Sehnenscheidenentzündung) dann sollte er mal einen Facharzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?