wie bekommt man ein Fotograpisches Gedächnis?

3 Antworten

Ich bin ohne fotografisches oder geografisches gedächtnis gebohren. Eines "schönes" tages ktiege ich ein stein an dem kopf gewurfen. Ich falle in unmacht aber wache wieder auf nach ein paar minuten. Da nach hatte ich mich verändert! Ich kann lich anjeden tag bis heute nach den unfall erinneren! Was ich getan habe, gegessen habe, welcher wochentag das war, usw. EINFACH ALLES!! bester tag in meinem leben oder schlechtester? Noten sind auf 1 gestiegen, aber naja...

Nun ja, 'fotografisch' oder nicht, das Gedächtnis kann man auf jeden Fall trainieren. Da gibts eine Menge Spiele und Übungen. zB einfach mal Memory spielen. :)

Das fotografische Gedächtnis hat man oder man hat es nicht. Man kanns nicht trainieren. Aber die allgemeine Gedächtnis-Leistung kann man natürlich trainieren. Mnemotechniken heissen diese Techniken, die sich jeder mit mehr oder weniger viel Übungsaufwand aneignen kann (siehe z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Mnemotechnik). Fast jeder findet ein gutes Gedächtnis wünschenswert, trotzdem ist es den meisten zu anstrengend, sich eines anzutrainieren ...

Was möchtest Du wissen?