Wie bekommt man ein Ceranfeld schnell sauber?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Küchenkrepp nass mit Spülicht tränken, darauf legen und ein bis zwei Stunden warten. Dann mit einem Ceranfeldschaber abziehen. Geht gut.

Spüli natürlich.

0

Hallo Manuel654

Wenn etwas überkocht sofort im heißen Zustand mit dem Ceranfeldschaber an den Rand schieben. Das kalte Ceranfeld mit einem Ceranfeldreiniger behandeln. Darauf achten dass im Reiniger kein Silikon enthalten ist, da wird das Ceranfeld nur "verschmiert".

Gruß HobbyTfz

Geschirrschwamm mit Spülmittel. In Härtefällen den Schaber, kommt aber selten vor.

Mit dem Gundel Mehrzweckreiniger.

http://www.gundel-putz.de/14806.html

Mein Kochfeld schaut nach 10 Jahren aus wie, naja nicht ganz neu, aber fast :-)

Die Büchse kost nen 10er, reicht aber locker ein zwei Jahre. Geht auch super für Edelstahlspülen.

Da kannste jeden Ceranfeldreiniger in die Tonne treten ...

Im Handel gibt es da verschiedene Mittel. Zum Beispiel SIDOL, oder andere. Schau mal beim Einkauf bei den Putzmittlen vorbei.

Das geht sehr gut mit solchen Stahlschwämmen, Schwamm ins Wasser tauchen und damit auf dem Ceranfeld reiben, klappt super und es entstehen auch keine Kratzer.

solange das überschüssige warm ist , mit mikrofaser tuch

Da gibt es einen Spezialreiniger.

Was möchtest Du wissen?