Wie bekommt man ein Bänderiss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn sich ein Gelenk "weiter verdreht, als es eigentlich darf".

An sich sollte man sofort operiert werden, allerdings ist das in Deutschland meist unmöglich. Außer du bist so schwer verletzt, dass du sofort ins Krankenhaus eingeliefert werden mußt.

Der normale Wertegang ist an sich so: Arzt, Röntgen, Krankschreibung, Überweisung zum Spezialisten (2 - 3 Wochen Wartezeit), Überweisung zum CT (4 Wochen Wartezeit), Auswertung des CTs, Feststellung des Bänderrisses, OP-Termin in 2 Wochen.

Allerdings muss nicht jeder Bänderriss operiert werden. Die am Fuß heilen oft von allein, ein Kreuzband im Knie dagegen eher selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Bänderriss kannst du bekommen, wenn du umknickst. Oft wird man nicht operiert, sondern man bekommt eine Schiene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?