Wie bekommt man dir Kohlensäure aus einem mit Kohlensäure versetzten Wasser?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

einfach schütteln, Flasche öffnen und wieder von vorn.

Offen stehen lassen. Die Gase sind irgendwann alle raus. Am besten kaufst du erst gar kein Wasser sondern trinkst das aus der Leitung :)

Wir hatten einen Wasserrohrbruch, sonst bevorzuge ich auch Wasser aus der Leitung :)

0

Willst du, dass die Kohlensäure aus dem Wasser verschwindet, oder nachher "Kohlensäure in der Hand haben", also die Kohlensäure aus dem Wasser gewinnen?

Nein, wir hatten einen Wasserrohrbruch und jetzt diese Flaschen.... Ich wollte einfach nur das Wasser. Haben aber achon andere beantwortet :) Danke

0

Achso, ok :)

0

Salz reinkippen, aber nur ganz wenig. Habe ich immer gemacht, wenn die Bedienung mir kein stilles, sondern Wasser mit Kohlensäure gebracht hat. ^^ Funktioniert aber.

Im Labor bei der Untersuchung von Mineralwassern erhitzt man das meines Wissens nach eine Zeit lang auf 60°C. Danach dürfte nahezu die gesamte Kohlensäure ausgegast sein ;)

Schütteln oder so verpeilt sein wie ich und die Plastikflasche oft genug halb offen runterfallen lassen. Ist halt danach die Hälfte des Wassers draussen ;)

schütteln macht viel kohlensäure weg. und kochen kann man es auf jeden fall.

das wird auf jeden fall ekelhaft schmecken.

hatte mal versehentlich medium wasser mit einem leichten rest kohlensäure für den kaffee-vollautomaten benutzt, das schmeckt einfach nur widerlich.

Kaufe doch einfach Wasser ohne Kohlensäure

Wir hatten einen Wasserrohrbruch und jetzt haben wir nur diese Flaschen

0

Ok, könntest wenn du "normales" Wasser möchtest doch deinen Nachbarn Fragen. ich glaube das er dir was geben wird

0

schütteln und kochen

Was möchtest Du wissen?