Wie bekommt man den Hautpilz im Schrittbereich weg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Arzt soll dir eine Flucazol 150 verschreiben, davon ist meist nur eine Kapsel nötig und der Pilz ist weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Pilz bekommst Du am schnellsten Weg, wenn Du folgendes machst:

Vor dem Schlafengehen, nimm 1 Teel. Kaiser Natron in ein Glas Wasser, verrühren und dann mit einem Wattebausch die Stellen eintupfen, dann abtrocknen. Danach schmiere die Stellen ganz dünn mit Sonnenblumenöl oder Distelöl ein (nur kaltgepresstes Öl verwenden!) und dann schmiere darauf Teebaumöl.

Begründung: Das Kaiser Natron desinfiziert und versorgt die Haupt mit Sauerstoff (das mag der Pilz nicht). Das Öl enthält Omega-6 Essentielle Fettsäuren, die helfen der Haut zu heilen (Essentielle Fettsäuren mag der Pilz auch nicht). Das Teebaumöl würde direkt auf der Haupt etwas verbrennend wirken, deshalb vorher das Öl drunter. Teebaumöl ist ein total natürliches Wundermittel, wieder mal so eines aus der Natur! Es desinfiziert, hilft beim Abheilen und KEIN PILZ kann bei diesem Teebaumöl überleben!

Kaiser Natron gibt es überall bei Müller, DM etc., Teebaumöl hat sogar der ALDI oder eben Apotheke. Kalt gepresstes Sonnenblumenöl gibt es entweder im Bioladen oder auch in manchen Supermärkten (selbst viele Aldis haben es). Falls nicht zu finden, dann in der Apotheke bestellen.

Das Problem sollte in spätestens 1 Woche erledigt sein. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine creme gegen pilze und solarium, das mag der pilz gar nicht und trocken halten, vielleicht trägst du mal eine weile unterhosen mit einem kurzen bein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, geh zum arzt, er gibt dir eine salbe oder tabletten und du bists wieder los!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh da am besten zum arzt als irrgendeine alternative das ist besser der kann dir gut helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?