Wie bekommt man Bulimie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn man abnehmen will, versucht man es ja eig. mit einer Diät. Wenn das net klappt muss man dann halt einen andern Weg suchen... Mit der Zeit wird das Übergeben dan zur Sucht. Meistens gibt es aber für diese Sucht auch moralische Hintergründe (z.B wenn man viele Sorgen hat wegen was auch immer...) Wenn du nich mehr wissen willst kannst du mir gerne ein Kommi datu schreiben, hab im monet ein bisschen wenig Zeit. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bulimie ist eine mischung aus essstörung und sucht... was Bulimie-kranke machen weißt du ja vermutlich...

Wie man Bulimie bekommt ist nicht so einfach zu erklären... Bulimie ist meisten die Folge einer Magersucht und gehört zu der Sorte wirklich schlimmer und auch tötlicher Essstörungen.

Wenn jemand anfängt sich zu dick zu finden und etwas dagegen unternimmt, aber jedoch gleich zu drastische Maßnahmen zieht, wird er essgestört. Doch wie schon gesagt geht dem meist eine Magersucht vorraus, da die Betroffenen zuerst anfangen nichts mehr zu essen und dadurch erstmal extrem dünn werden. Doch irgendwann geht man an dieser Essstörung kaputt und man fängt an nach etwas zu schauen dass die ganze sache leichter machen würde... viele schließen sich auch sogenannten Magerwahn-sekten an, von woher sie die idee mit dem "Essen wieder ausbrechen" bekommen.

Sie fangen also an (ganz im gegenteil zu vorher) sehr, sehr viel zu essen und anschließen ganz viel wasser zu trinken bis ihnen schlecht wird, dann stecken sie sich den finger in den Hals und brechen alles wieder aus.

Bulimie ist eine Essstörung und wird auch als Ess- Brech- Sucht bezeichnet, da die betroffenen das herauswürgen von essen genau so brauchen wie Nikotinabhängige ihre Zigarette.

Ich hoffe ich konnte dir helfen LG Anniii

PS: wenn du noch mehr wissen willst, kannst dich bei mir melden, zu dem Thema weiß ich nahezu alles xD

Hab selber schon so einiges durchgemacht...

Bitte Antwort liken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bulimie ist keine Sucht sondern eine Essstörung. Diese Krankheit kann man durch viele Ursachen bekommen, man fühlt sich zu dick, Stress in der Schule, Stress zu Hause, Vergewaltigung, ein Schicksalsschlag etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
milkaninchen 30.03.2013, 09:52

Bulimie ist eine Essstörung UND auch eine Sucht !!!

1

Es kann davon kommen, dass man eine selbstwahrnehmungs störung hat. Diese kann verschiedene Gründe haben z.B Mobbing, misshandlung... Aber Man sucht sich nicht aus Bulemie zu haben und man wird es auch nicht einfach los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dich zu fett findest aber trotzdem essen liebst. kann aber auch durch mobbing oder sonstigem dazu kommen ist ganz schön traurig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bulimie kann zur Sucht werden eigenen Erfahrung. Stecke immer noch in dieser sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, ist Bulimie keine Sucht, sondern eine Essstörung. http://de.wikipedia.org/wiki/Bulimie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
skywalker98 27.03.2013, 21:27

Bulimie ist eine Essstörung und eine Sucht.

1
Carina1999 25.12.2013, 01:46

Ess-Brech-Sucht

0

Was möchtest Du wissen?