Wie bekommt man Bratgeruch am schnellsten aus der Wohnung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vanillezucker aufstellen. Oder Essiglappen in der Küche aufhängen.

wenn es nach essig stinken soll... bitte!!! meine antwort... einfach mal richtig überall fenster auf und durchlüften... und nach zehn minuten sollten 90% des geruchs draussen sein... fenster wieder zumachen und n paar kleine sprüher raumduft verteilen... aber nur dezent und nicht aufdringlich machen!!!

durchlüften sollte aber reichen... gesundheitsschädliche chemiedüfte und essiggestank verbreiten ist auch nicht das wahre!!!

0

Nach dem Lüften eine kleine Schale Wasser mit ein Paar Tropfen Zitronenöl, Orangenöl, oder ähnl. Ätherisches Öl, darin ein Teelicht. Hilft gut.

Hallo, ich würde kein Lufterfrische dir raten, da diese nur einen Duft abgeben und überdecken den schlechten..es ist besser die Ursache direkt zu neutralisieren. 

Ich habe zuahsue ,Freshwave Geruchsentferner Kerze, diese zünde ich beim Kochen oder Braten an. Die neutralisiert und entfernt alle Essgerüche problemlos, ohne zu überdecken! Es gibt auch ein Spray..aber ich finde die Kerze passt sehr schön in die Küche!

Gruss!

mach einfach ne herdplatte an und streu etwas kaffeepulver drüber, und lass es etwas "anbraten", dann duftet es schön, nach frisch gekochtem kaffee, bei dir in der whg

Turalos Essigempfehlung möchte ich noch einmal aufgreifen. Die Pfanne musst Du ja vor dem Reinigen meist erst einweichen (außer bei Eisenpfannen): gib ins Einweichwasser gleich einen Spritzer Essig, am besten, wenn das Wasser durch die Resthitze in der Pfanne gleich erwärmt wird.

Außerdem kannst Du eine flache Schale mit etwas heißem Wasser und einen Spritzer Essigessenz aufstellen. Sehr gut eignen sich auch gebrauchte Zitronenstücke, die noch zu schade zum Wegwerfen sind. Der Fettgeruch wird merklich schwächer und ein herrlich frischer Zitronenduft breitet sich aus.

Als letztes kann ich Dir für die Reinigung von Küchenschränken und Arbeitsplatten noch den Bio-Reiniger Emiko empfehlen: das ist ein hervorragender Geruchskiller. Man kann ihn auch fein in einem Raum vernebeln. Enthält Milchsäurebakterien und Zitronenöl. (Ich bin nicht der Hersteller, sondern nur zufriedener Kunde^^).

Natürlich ist Lüften trotzdem angesagt. Aber das wusstest Du sowieso schon.

Was möchtest Du wissen?