Wie bekommt man beim Käpfen Selbstvertrauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es tut mir herzlich Leid, aber deine Frage ist lausig gestellt, weil sie absolut vage und uneindeutig ist.

Variante 1: Ich hoffe sehr, es handelt sich um nur ein rein sportliches Kämpfen im Sportverein, und du betreibst dort eine bestimmte (leider ebenfalls nicht genannte) Kampfsportart.

Dazu erteile ich gerne folgenden Rat: Man kann auch spielerisch kämpfen und muss dies nicht immer in vollster Härte exerzieren. Die Japaner nennen dies "Randori", dabei wird gerne mal ein wenig herumexperimentiert, auch mal mit Techniken gearbeitet, die man noch nicht so gut beherrscht - und eben nicht "Vollgas" gegeben. (Die Amerikaner sagen dazu immer "playing judo" oder "playing karate").

Ich persönlich als früherer Übungsleiter im Shotokan-Karate habe dies immer gerne in die Stunden eingebaut, weil es ganz einfach Hemmungen abbaut - und damit auch Routinen leichter verinnerlicht werden. Das Niveau wird auf Dauer auch variantenreicher. Das ganze ohne Angst vor Verletzungen oder einer blutigen Nase.

Geht man dann mal wieder in einen echten Freikampf, ist man meistens etwas gelassener und sieht es viel "sportlicher".

Variante 2.: Du redest hier von einem reinen Straßenkampf oder sonstigen Prügeleien. Dann bin ich raus aus der Nummer, denn von mit bekommst du keinen Rat für Prügeleien, das dürfte wohl klar sein. Der einzige wäre noch: Lebe dein Leben friedlicher und such nicht ständig nach Gelegenheiten, dich zu prügeln. Ganz einfach. Mehr gibt es dazu von meiner Seite nicht zu vermelden.

Ein sportlicher Gruß!


Was sind das denn für Kämpfe?

Handelt es sich denn um Kampfsportarten oder geht es um was anderes?

Bei einer Kampfsportart könntest du mit deinem Gegenüber darüber sprechen - auch abschätzen wie viel dieser wohl aushalten können wird...

Jemand der etwas kräftiger ist, kann härtere Hiebe besser einstecken als jemand der nicht so fit aussieht...  

Ein Anti-Gewalt-Training könnte dein Problem nachhaltig lösen.

Das ist normal 

Ich habe selber zwei kampfsport Arten durch 

Ringen und kickboxen der Anfang ist schwer aber du darfst nun mal nicht schwach sein, manchmal hofft es sich vorzustellen das es jemand ist den du nicht magst 

Du musst dieses überwinden, es geht nun mal nur du oder er, einer muss einstecken von euch und das sollte er sein und nicht du 

Was möchtest Du wissen?