Wie bekommt man beigefarbene Schweißflecken aus einer dunkelbraunen Baumwolljacke heraus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ReMember167,

bei Schweiß- und Deoflecken ist es immer wichtig zu wissen, ob es sich tatsächlich um eine Verfleckung oder eher um eine Verkrustung handelt. Je nachdem musst du unterschiedlich vorgehen.

Bei einer Verfleckung würde ich dir empfehlen, einen speziellen Fleckentferner (z.B. den Dr. Beckmann Fleckenteufel Rost & Deo) zu verwenden. Was jedoch insbesondere bei dunklen Kleidungsstücken zu beachten wäre, ist dass dort selbst nur durch Schweiß eine irreversible Farbveränderung auftreten kann. Da helfen dann leider auch keine Fleckentfernungsprodukte weiter.

Handelt es sich eher um Verkrustungen?  Dann lassen sich diese Flecken mit Zitronensäure (Pulver) entfernen. Einfach 12 g Pulver pro 1 Liter Wasser auflösen und das betroffene Textil (mindestens über Nacht) darin einweichen. Anschließend das Textil wie gewohnt waschen. Generell empfehlen wir immer vorab die Pflegeetiketten der Textilien zu berücksichtigen.

Du willst Deo-Flecken vorbeugen? Wir empfehlen Dir unser Fleckenspray Deo & Schweiß: Vor jeder Wäsche angewendet, wirkt es vorbeugend und gibt Flecken und Gerüchen keine Chance. Dieses und viele andere Produkte findest du auch in unserem Online-Shop: http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/weitere-spezialisten/fleckenspray-deo-und-schweiss/

Viel Erfolg & herzliche Grüße, Dr. Frank Strauß


habe selbst festgestellt dass Ariel gel bei bestimmten Fette und Schweiss bei 40 Grad oder darunter Probleme hat. Habe mir versuchsweise Formil gel für buntes von Lidl geholt und mische das 50:50 mit Ariel. seitdem bekomme ich fast jeden Fleck raus

Von der Firma " Heitmann " gibt es " Fleckenteufel " - auch gegen Schweissflecken .
Mit Sil Fleckenspray hab ich auch gute Erfahrungen . Beides bekommst du im normalen Kaufladen oder in Drogerien

Was möchtest Du wissen?