Wie bekommt man am beten Tapeten von derWand

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

tapeten mit geschlossener Oberfläche, vor allem angemalte Rauhfaser mit einer Nadelrolle durchlöchern, dann mit warmem wasser mit spülmittel einweichen. entweder mit einem tapetenquast, oder einsprühen und ordentlich einwirklen lassen (so 5 bis 10 minuten)

danach sollte sich die tapete mit einem Spachtel ablösen lassen

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warmes Wasser mit Spüli machen, die Tapete damit einstreichen, etwas anweichen lassen, dann abkratzen, löst sich dann relativ leicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol entweder Tapetenlöser, der wird mit Wasser gemischt kurz, auf die Tapete aufbringen entweder mit dem Tapezierpinsel oder srühen einwirklen lassen, Tapete mit Spachtel lösen, manche lassen sich dann einfach abziehen, manche muss man abkratzen.

Du kannst auch anstelle Tapetenlöser einen Spritzer Spüli in den Wassereimer tun. Und lauwarmes Wasser ist besser als kaltes. Viel Spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tapeten vorher mit einem Schwamm nass machen und dann mit einem Spachtel ablösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hoellenfuerst 26.03.2014, 08:17

nein, keinen schwamm, das ist viel zu anstrengend und macht zu wenig wasser

1
Strolchi2014 26.03.2014, 08:28
@Hoellenfuerst

Komisch, bei mir klappt es immer ...man nimmt ja auch keinen kleinen Haushaltschwamm dafür.

0

am besten geht es wenn du sie vorher mit warmen Wasser befeuchtest.Mit einen Schuß Spülmittel drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tapentenoberfläche ein wenig zerstören, mit einem spachtel oder es gitb direkt dafür eine nagelrolle

dann nimmst du eine ungezieferspritze und spritzt richtig viel wasser auf die tapeten, richtig viel, 10+ liter pro raum

dann wartest du 10 min, spitzt vielleicht noch mal

dann gehen sie gut runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?