wie bekommt man alten geruch aus wohnung?

4 Antworten

Mein Sohn hatte das in einem alten Haus auch.Das Problem ist,dass mittlerweile der Geruch in jeder Faser des Haushalts hängen.Wir haben in einer Hau - Ruck-Aktion alles an Textilien gewaschen,was auch nur zu waschen ging.Gardinen,Kleidung,Decken,Bettdecken,Koppfkissen u.u.u.Die Wohnung musste neu tapeziert werden,denn auch da,wie auch im Teppichboden hägen die Gerüche.Alle Möbel müssen feucht abgewischt werden.Fereze bleibt dan für die Polstermöbel.Ich bin nicht für Chemie,aber für begrenzte Zeit sind solche Dufterfrischer akzeptabel.Stelle sie in jeden Raum,auch in den Hausflur auf jede Etage.So haben wir das in den Griff bekommen.Hol dir Hilfe,wir haben zu dritt eine Woche zu tun gehabt.Das schafft man nicht allein.Und wenn , nimmt das,was man gerade geschafft hat,gleich wieder den Geruch an.

vielleicht muss die Wohnung frisch renoviert und die Böden gereinigt werden. Wenn Teppichboden in der Wohnung liegt, würde ich den rausnehmen, der hat manchmal auch alte Gerüche, die nicht mehr weggehen. Wände frisch renovieren und Türen und Fenster gründlichst abwaschen un putzen

nein, noch nicht, muss da erstmal geld sparen weil ich ncht nur streichen will sondern komplett reovieren, das kostet ein wenig an material. Gibts andre alternativen als nur renovieren?

Was möchtest Du wissen?