Wie bekommt man Algen vom Aquarium Interior?

3 Antworten

Versuch es mal mit anderen Pflanzen. Unsere Moschussschildkröte lässt auch Schwimmpflanzen in Ruhe wie zum Beispiel Hornkraut oder sogar auch die Wasserpest (Obwohl die von den meisten Tieren immer gern gefressen wird).

Oder du versuchst es mit Pflanzen die von Tieren allgemein nicht gerne gefressen werden wie zum Beispiel die Anubia Arten oder eventuell auch die Echinodorus Bleheri.

Frag ansonsten auch noch einmal bei dem Zoofachhändler deines Vertrauens nach :)

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Du kannst sie auch in Mineralwasser mit viel Kohlensäure stecken.

Aber mal ehrlich: WARUM benutzt du Pflastikpflanzen? Kein Wunder, dass es ein Algenproblem in deinem Aquarium gibt.

Echte Pflanzen erfüllen wichtige Funktionen in einem Aquarium. Sie entnehmen dem Wasser das Nitrat und Phosphat, so bleibt für die Algen im Idealfall keine Lebensgrundlage, sie produzieren Sauerstoff, sie produzieren Co2, etc. pp.

Warum also Plastikpflanzen?

Da hast Du in der Theorie natürlich sehr recht. Jedoch ist in diesem Aquarium eine süße Moschusschildkröte zuhause, die sich ein Vergnügen daraus macht, Pflanzen zu töten.:-D SIe zerfleddert sie, gräbt sie aus.... Habe über Monate versucht da Lösungen zu finden, am Ende landete ich da eben bei Wasserpflanzen aus Plastik, denn ganz ohne schaut das öde aus, so nur mit Steinen und Wurzeln. Nebeneffekt: Algen, wie Du richtig erkannt hast ;-)

Danke für den Tipp mit CO2!

0
@Xaxoon

Schade, dass diese Information nicht schon in der Frage stand!

1

Das Wasser muss nicht kochen, aber etwa 70°C stirbt alles.

Was möchtest Du wissen?