Wie bekommt Ihr Euren Kabelkuddelmuddel in den Griff?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe mir auch unter meinen zwei Schreibtischen (stehen im L) zwei IKEA Kabelkörbe geschraubt. Genial, Steckdosenleisten, Audio-, Video-, Daten und Stromkabel verlaufen darin von links nach rechts und die Kabel, die dann nach unten auf den Boden und woandershin gehen, sind zu einem Strang zusammengebunden. Saubere Sache!

In Fachgeschäften gibt es Spiralschläuche, die dafür gedacht sind, Kabel aufzunehmen und das Wirrwar zu beseitigen. Offene "Schläuche" mit Klettverschluß gibt es für diesen Zweck ebenfalls.

Ich habe unter meinen 2 Schreibtischen Kabelkörbe von IKEA. Aufgeräumt und nix liegt am Boden herum und um sie zu sehen muss man schon unter den Schreibtisch krabbeln. Ganz billig und preiswert sind Plastik Kabelschächte die man in verschiedenen Größen und Farben kaufen kann. Die kann man dann auf die passende Länge zuscheiden, schraubt sie unter oder hinter den Schreibtisch. Kabel rein, Deckel drauf und fertig.

Gruß Peter

Manchmal sollte man schon mal den Schreibtisch von der Wand rücken und von hinten mal die Kabel, die wirklich benötigt werden, gezielt und ordentlich (in des Wortes Bedeutung) verlegen und befestigen. Du wirst dich wundern, wie aufgeräumt das wirkt. Ich habe an Perpherie auch eine Kamera, Scanner, Drucker, zweiten Monitor, Foto-Kameraverbindung per USB-Kabel, Tastatur, Maus, Netzstromversorgung (Schalterleiste per Funkeinschaltung)...und man sieht kein einziges Kabel.

ich habe alles versteckt, in Kabelkanälen und hinter Schränken (Lautsprecher und Stromkabel) im Wohnbereich. In kabelsammlern und -Schläuchen im Bürobereich. Bei mir kann man kaum ein Kabel sehen, da meine Frau zwar viel Licht, aber kein Kabel sehen mag!

Mit einer Mischung aus Kabelbindern, Klebeband und geschicktem verstecken hinter Möbelstücken und Leisten. Aber es ist trotzdem wirklich erstaunlich welche Mengen an Kabeln sich da insgesamt ansammeln.

Gerade für Schreib- bzw. Arbeitstische bieten sich Tische mit Kabelkanal an. Dort sind meist auch schon Steckdosenleisten etc. integriert.

mit kabelbinder oder einen kabelkanal

Was möchtest Du wissen?