Wie bekommt ein pokemon pokerus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Pokérus ist ein gutartiges Virus, das Pokémon nach einem Zufallsprinzip befällt und ihnen bei einem Stufenaufstieg mehr Fleißpunkte als üblich anrechnet.

Die Wahrscheinlichkeit, den Pokérus nach einem Kampf mit einem wilden Pokémon zu bekommen, liegt bei 1:21845. Das entspricht einer Chance von etwa 0,005%.

Während des Kämpfens kann ein infiziertes Pokémon, das sich im Team befindet, weitere Pokémon anstecken. Dafür muss das gegnerische (oder wilde) Pokémon nicht unbedingt besiegt werden, es reicht, wenn man aus dem Kampf flieht. Auch Eier können die Krankheit auf diesem Weg erhalten.

source: http://www.pokewiki.de/Pok%C3%A9rus

Über den Wundertausch kriegst du sehr sehr oft ein Pokemon, das infiziert ist.

LGH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es wirklich so selten das ein pokemon pokerus bekommt weil mir ist eben aufgefallen das meine 3 legis die Ich in meim team habe das haben...hab ich einfach nur sau Glück oder stimmt da irgendwas nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch wilde Pokémon anstecken, die Chance ist aber sehr gering oder du hast ein Pokémon mit Pokérus im Team, dann das Pokémon eine Stelle unter oder über days Pokémon mit Pokérus legen, ein paar mal kämpfen (die Pokémon die Pokérus haben/ kriegen sollen müssen nicht aktiv kämpfen), viel Glück =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Sehhhr viel glück wild von nem kampf (hatte mal mein amagarga :3) oder, und das ist die leichtere variante, du machst wundertausche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?