Wie bekommt ein Hund schönes Fell?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest den Hund vorsichtig waschen. Handtuch in die Badewanne, Hund drauf, Wasser handwarm erwärmen und den Hund vorsichtig abbrausen. Dabei nicht an die Ohren kommen bzw die Schnauze oder die Augen. Ein mildes Babyshampoo oder ein spezielles Hundshampoo auftragen und einmassieren. Danach sehr sehr gründlich das Shampoo wieder ausspülen. Den Hund mit einem Handtuch etwas abtrocknen danach kannst du mit ihm rausgehen - denn bei dem warmen Wetter trocknet er ja schnell. Sein Fell solltest du regelmäßig mit einer Fellbrüste kämmen.

bitte nur Hundeshampoo benutzen!

0

Leider ändert dies nichts. Denn das Fell wird weiterhin fettig werden. Denn das hat mehr mit dem zu tun, was "von" innen kommt. Da helfen nur Fütterungstipps.

0

es giebt verschiedene pflegeprodukte für das fell deines hundes und es gibt auch futter das das das fell zum glänzen bringt. mit dem schtinken kann es daran liegen das dein hund von natur aus so richt (eigener körper geruch), aber denk daran du darfst dein hund auch nicht zu oft waschen.

Schönes Fell hängt von der Fütterung ab, waschen hilft da nichts. Wenn du hochwertiges Futter fütterst glänzt das Fell nach einer Weile und bleibt auch so. Musst halt über längere Zeit füttern. Ansonsten hilft noch einmal in der Woche ein rohes Ei mit unters Futter mischen und etwas Olivenöl, das macht das Fell auch glänzend.

Hallo, dass hochwertiges Futter als 'Fellpflegemittel' an erster Stelle steht, wurde hier schon ausreichend oft erwähnt - ich setze voraus, dass dein Hund gesund ist, denn schlechtes Fell bzw. schlechter Geruch können auch krankheitsbedingt sein. Ei, Distel- oder Lachsöl (wenn du ein paar Euro übrig hast, auch Schwarzkümmelöl) verbessern die Fellqualität. Regelmäßiges Bürsten oder Bearbeiten mit einem sog. Furminator sorgen dafür, dass das abgestorbene Fell rauskommt - bei unserer Schäfi-Dame hole ich da immer ordentlich was raus. Und für glänzendes Fell gibt es auch noch extra Fellglanzprodukte für Pferde, die auch für Hunde hilfreich sein können. Achte dabei bitte darauf, dass kein Nerzöl drin ist (Nebenprodukt der tierquälerischen Nerz-Produkion!). Solche Produkte, z.B. Equistar, sorgen auch dafür, dass das Fell nicht so schnell wieder eindreckt, ich habe da bei unserem Großen, der sich mit Vorliebe direkt nach dem Baden im Dreck wälzt, gute Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich da noch kein wirklich 'biologisches' Mittel gefunden. Gruß, Kerstin

Gutes Futter und bei Fressnapf gibt gute Nahrungsergänzungsmittel für schönes Fell

Was möchtest Du wissen?