Wie bekommt das Baby seine eigene Blutgruppe?

1 Antwort

Hallo!

Informier dich mal über 'Plazentaschranke'.

Wie erkennt man das keine Babys mehr in der Katzenmutter sind?

wir waren ja mit meiner mietze beim ta und der meinte das sie zwischen 5-7 babys bekomme wird. aber den er das ja nicht genau sagen konnte mache ich mir sorgen das vlt bei der geb urt eins im geburtskanal stecken bleibt oder ähnliches. wie sehe ich den das alle babys aus der mutter drausen sind?gibt es sowas wie eine nachgeburt? und sollte ich die babys nach der geburt ein bisschen sauber machen?

...zur Frage

Ist wenig schlaf für Mütter schlimm?(Baby)

Mein Freund meinte, das es nicht schlimm wäre, wenn Mütter wenig schlafen, wenn ihre Babys schreien, wegen dem Bio rhythmus. Also seit der Geburt meiner Tochter schlafe ich min. 4 st. und max. 6 Stunden. Man sollte tagsüber auch schlafen wenn die Babys auch schlafen, aber ich kann Tagsüber einfach nicht einschlafen ich weiß auch nicht warum. Aber ist das jetzt schlimm? LG

...zur Frage

Ich hab eine baby ente gefunden, wie alt ist sie?

Hallo ich habe eine ente gefunden. Die Mutter ist zusammn mit den anderen 6 Babys einfach weggeflogen.

Nun habe ich sie mit zu mir genommen und möchte wissen wie alt sie ca. ist und ab wann ich sie wieder frei lassen könnte.

...zur Frage

Kind hat andere Blutgruppe wie Mutter, wie ist das Möglich?

Das Kind wird ja während der Schwangerschaft in der Gebärmutter der Mutter mit der Nabelschnur mit lebenswichtigen Stoffen versorgt. Diese Stoffe werden per Blut transportiert. Wie ist es nun möglich das das Kind eine andere Blutgruppe hat wie die Mutter?

...zur Frage

Wo trennt sich bei Schwangeren der Körper von Mutter und Baby?

Ok, der Fötus besteht klar nur aus Zellen des Babys und die Gebährmutter aus Zellen des Babys.

Doch wo ist der Übergang? In der Plazenta? Oder in der Nabelschnur? Oder vielleicht an einem anderen Punkt?

Also wo und wie fließen ist der Übergang?

...zur Frage

Was bedeuten Träume von Schwangerschaft, Baby und Geburt?

Hey...
Seit einiger Zeit erinner ich mich an meine Träume - was sonst nur sehr selten der Fall war, jetzt aber viel häufiger geschieht. Ich träume vor allem von einer Schwangerschaft (meine beste Freundin kommt auch vor, sie kauft eine von diesen Übungspuppen), der Geburt und dem Baby selbst.
Beim Googlen stehen diese Träume immer in Verbindung mit einer bestehenden, reallen Schwangerschaft. Ich habe kein extremes Sexleben, nehme die Pille und hab so auch nicht viel mit schwangeren, Babys oder der Geburt zu tun. Ich bin 19, stehe kurz vorm Studium und frage mich, was das zu bedeuten hat. Ist das symbolisch dafür, dass ich bald auf mich gestellt sein werde und eigene Verantwortung übernehmen muss, oder steht das für einen Kinderwunsch oder doch vielleicht für was anderes?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?