Wie bekommt an bei Schimmeln die gelben Flecken aus dem Fell?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich kenne das Problem selber. Jetzt wo auch dir tunierzeit wieder los geht. Für die mistflecken benutze ich trockenshampoo einsprühen kurz warten raus bürsten wunderbar! Und für meinen Schweif silbershampoo aber wie schon gesagt nicht lange einwirken lassen sonst wird er etwas lila:D ich hoffe ich konnte helfen lg

Schau mal hier: da findest du einen ganz einfache und sehr gute Tricks, die sich besetens bewährt haben: http://pferdemagazin.blogspot.com/2007/08/rubrik-pferdepflege-tipps-zur.html

Hallo. Da wir seit über 35 Jahren Pferde haben und (leider) immer auch einige Schimmel dabei. Wir haben schon so ziemlich alles ausprobiert, was nicht niet-und-nagelfest ist. Die "Oberkrönung" ist eine ältere, fast ganz weiße Pferdedame, die noch zusätzlich zu ihrer Vorliebe, sich den einzigsten Misthaufen im ganzen Offenstall zu suchen, auch noch ein massivers Kotwasserproblem. Sie (und ihr Schweif) sieht also immer aus, als hätte sie schon seit längerem weder Wasser noch Bürste gesehen. Wir sind im RTL-Shop über ein Sauerstoffreiniger gestolpert, ist nicht ganz günstig, macht aber selbst total zugeschi... Schweife wieder Bliz-Blank. und da es auf Sauerstoff basiert, ist kein Hautproblem zu befürchten. Bis jetzt ist weder Pferd noch unseren Händen etwas geschehen. (Haben es jetzt seit fast 3 Wochen täglich im Gebrauch. ==> Fazit: Uns hat es super geholfen ; auf nen halben Eimer warmes Wasser kommt ein Eßlöffel von dem Pulver; somit bleiben Kosten überschaubar. LG begelch72

so eine Sau hab ich auch. Der sieht immer ungepflegt aus. Es macht ihm Riesig Spass, sich mehrmals täglich im Dreck zu wälzen. Dabei ist er eigentlich schneeweiss. Allerdings störe ich mich nicht am dummes unwissenden Geschwätz anderer Laute und lass ihm seinen SPass. Ich wasche ihn nur zu festlichen Anlässen.

0

Hallo ich hatte auch mal einen Schimmel, also mit der Bürste bekommst du das gar nicht raus es gibt in manchen Reitgeschäften extra ein Shampoo für Schimmel damit bekommst du es zu 100 Prozent raus aber sonst hast keine chance deswegen habe ich einen Rappen mittlerweile

Solltest Du Besitzer eines Kamin- oder Kachelofens sein, dann kannst Du die gelben Flecken hervorragend mit Holzkohle rausbringen. Lass also das letzte Stück Holz nur richtig (aber wirklich richtig!) schwarz verbrennen, reibe damit die gelben Flecken bei Deinem Schimmel ein und bürste sie nachher mit der Kartätsche gut aus. Wenn Du's nicht glaubst, probier es halt erst an einer kleinen Stelle, aber es hilft wirklich!!!!!

es gibt z.B. "schimmelschwämme", damit kann man die flecken entfernen. Kohlestückchen - wurde schon gesagt. Backpulver macht auch schön weiss. Shampoo + ein paar Tropfen Tinte, das spült den stärksten Gelbstich weg.(hat den gleichen Effekt wie Silbershampoo vom Friseur, aber bitte nicht zulange einwirken lassen, wird sonst ein fliederfarbener Schimmel :D.

Bei unserem Schimmel auf dem Hof gibt es auch Schimmelschwämme diese reinigen das Fell bis es sauber ist. !Allerdings geht es nie ganz raus! probier es doch einfach mal...die sind nicht so teuer die schwämme...es gibt aber auch spezielles shampoo für schimmel

Schimmelshampoo oder Backpulver.

Backpulver mit stark verdünntem Essig geht sehr gut und ist billig ;)

hab ich da was verpasst? wer macht jetzt wem gelbe Flecken und wovon kommen die?

wo ist das Problem? Schimmel (Pferde!) haben oft gelbliche Flecken vom Mist im Fell, die schwer zu entfernen sind. Ich suche Tipps, wie man sie besser entfernt, alles klaro?

0
@diorell

wieder was gelernt; ich dachte zuerst, die Flecken wären irgendwo auf der Kleidung.

0

Was möchtest Du wissen?