Wie bekommen die Eltern bescheid das Elternsprechtag ist?

5 Antworten

Die Unterschrift fälschen, solltest Du sein lassen. Das kommt bestimmt raus, und dann wird alles viel schlimmer, dann hast Du zum kleinen Betrug noch eine Urkundenfälschung, die Lehrerin erreicht Deine Mutter sicher auch, wenn sie nicht zur Elternsprechstunde erscheint.  

Dann wird die Lehrerin bei Euch anrufen, Du fliegst auf und von der Schule.  Unterschriftfälschung ist eine Straftat. Dann bist Du kriminell.

Hast du mal überlegt was du vor hast? Schon ein negatives Ding am laufen in der Schule und das zweite..noch schlimmere.. soll nun folgen!?

Kein Axxch in der Hose und zu der Tat stehen!

Von meinen Kindern bin ich es gewohnt, es wurde den Eltern durch den jeweiligen Schüler schriftlich übermittelt, wann Elternsprechtag ist.

Überleg dir noch mal, ob du nicht zu der Spickerei stehen willst!?

Doch ich stehe dazu das ich gespickt habe, aber will nicht das es meine eltern erfajren

1
@nummer12345678

Na ja..wäre ich es..würde zwar den erhobenen Zeigefinger zeigen und dich ermahnen..und für mich wäre es dann damit gegessen ;-))

7
@nummer12345678

Da magst du wohl recht haben aber..haben sie sich als Schüler immer korrekt verhalten? In der heutigen Zeit sind das m. E. eher peanuts!

Aber ja, wem erzähle ich das, deine Eltern werden sich von meinen Worten wohl ganz bedstimmt nicht überzeugen lassen.

Ich würde dir allerdings raten, mach Nägel mit Köpfen bevor das dicke Ende kommt, wenn sie es von jemand anderen erfahren!

4

angst vor elternsprechtag!? hilfe

heii ich bin in der 6.Klasse und habe richtig angst vor dem Elternsprechtag der am Dienstag stattfindet vorallem in Französisch! meine Eltern haben mit allen HAUPTfachlehrern einen Termin gemacht ich habe vor paar Monaten die Klassen gewechselt um mich zu verbesssern weil die andere Klasse immer Stress wollte aber in Französisch bin ich immer noch in dem selben Kurs wie vorher ich habe zwei 5en geschrieben und meine Eltern wissen nur von einer..ich denke der Lehrer hasst mich:( ich habe eine 6 im Vokabeltest geschrieben davon wissen meine Eltern auch nicht zumindest habe ich mich in deutsch und englisch sehr verbessert gleicht sich dass aus? den die Termine sind direkt hintereinander...???? danke für hilfreiche antworten

...zur Frage

Ist das Beratungsgespräch, nachdem man einen blauen Brief erhalten hat, Pflicht?

Ich habe einen blauen Brief erhalten, in welchem meine Eltern zu einem Beratungsgespräch (Elternsprechtag) eingeladen werden. Ist dieser also Pflicht? Müssen meine Eltern auftauchen?

...zur Frage

ich hab gespickt was soll ich als ausrede den eltern sagen?

ich hatte im zeugnis echt gute noten und meine mama hat sogar vor freude geweint. doch es ist gerade mal die erste woche vom semester und ich hab ne 1 (deutschland 6) geschrieben. ich will die unterschrift auch nicht fälschen. wenn ich die prüfung dann meinen eltern zeige, was soll ich als ausrede sagen?

...zur Frage

wie schreibt man entschuldigung für elternsprechtag?

eine freundin von mir weis nicht wie sie eine entschuldigung für den elternsprechtag schreiben soll sie hat gerade nicht die besten noten und die lehrer wollen mit ihren eltern sprechen, jedoch haben ihre eltern keine zeit und müssen arbeiten. ich habe so gedacht:
sehr geehrter herr xy,
aus beruflichen gründen können meine frau und ich nicht am elternsprechtag teilnehmen. ich bitte um Ihr verständnis
mit freundlichen grüßen yx

...zur Frage

Frühwarnung Schule Unterschrift fälschen?

Kriegen es meine Eltern mit, dass ich eine Frühwarnung hab, wenn ich die Unterschrift fälsche und sie nicht zum Elternsprechtag gehen lasse. Ich will sie nicht enttäuschen, weil für sie ist Schule wichtiger als alles andere und das kotzt mich halt an. Hab in der Schularbeit auch ne 5 und das dürfen sie auch nicht erfahren. Ich hab keine Angst vor ihnen, hab nur kein Bock auf Stress und lernen.

Moralapostel können hier gleich verschwinden, danke.

...zur Frage

Mit 19 Unterschrift von Eltern? Elternsprechtag?!

Hey Leute,

Ich besuche zur Zeit eine höhere Handelsschule. Nur ich und ein anderer sind 18 oder älter. Die anderen sind alle 15-16. Jetzt verlangt der Lehrer eine Unterschrift von den Eltern bei jeder Klassenarbeit Klausur etc. Außerdem müssen die mit einer Unterschrift bestätigen, dass man auf der Klassenfahrt mindestens zu dritt frei rumlaufen darf. Desweiteren MUSS ein Elternteil beim Elternsprechtag dabei sein, die Schüler MÜSSEN mit. Verstehe da den Sinn nicht ganz wenn man 19 ist, ich meine irgendwann muss man doch selbständig werden und man hat auch nicht immer Mutter oder Vater dabei. Die Eltern müssen auch die Hausordnung unterschreiben.

Haben auch mal nachgefragt, wenn finde es mit 19 etwas übertrieben. So etwas macht man in der 5 oder 6 Klasse.

Kann der Lehrer überhaupt so etwas verlangen? Ich meine wir sind volljährig.. Komme mir da etwas dumm vor, denn so etwas musste man selbst in der 9 oder 10. Klasse nicht mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?