Wie bekomme ich wenigstens ein bisschen Selbstwertgefühl?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja dann tu doch etwas :) du hast mit Sicherheit einen Haufen tolle Sachen an dir und kannst irgendwas ! Jeder kann etwas ! Und die Leute dich nicht nicht schätzen die brauchst du nicht! Ich würde mir etwas suchen woran ich spass hätte etwas womit ich mich identifizieren kann :) vielleicht lernst du dabei Leute kennen und die werden dich schätzen für das was du bist ! Und um Selbstwertgefühl zu bekommen brauchst du nur dich ! Egal wie du aussiehst was du erlebt hast oder wie du drauf bist... Wenn du wirklich Beratung brauchst weil garnichts mehr geht gibt es aber auch Vertrauens Personen! In deiner Schule oder Jugendhilfe und Jugendtelefon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe es in meinem Umfeld. Alle bekommen Kinder und versuchen sie so gut zu erziehen wie sie können. Und wie? In dem sie die Kinder so gut in die Gesellschaft integrieren wie sie können. Hauptsache das eigene Kind ist kein Außenseiter.

Das Problem bei der Sache ist, dass sich das Kind demnach ständig mit anderen vergleichen muss, denn weicht es vom Standard ab, dann wird es wie in deinem Fall gemobbt und ausgestoßen. Wenn jemand sein bisheriges Leben lang versuchte dazu zugehören kann das ein schlag ins Gesicht sein.

Erst später lernt der Mensch dann (meist unter viel Schmerz und Leid), dass die Meinung der anderen absolut nichts wert ist. Es zählt nur eine Meinung und das ist die Eigene (Ich lese jeden Tag tausende solcher Sprüche auf Facebook). Wenn dich irgendjemand mag kannst du dir davon nichts kaufen. Wenn jemand auf dich stolz ist bringt dir das rein gar nichts. Schau auf dich und mach das was dir gefällt. Hör auf zu zögern und zu zaudern. Überleg dir was du machen willst und mach es aus vollem Herzen.

DU bist der perfekteste Mensch auf der Welt und NIEMAND kann dir das Gegenteil BEWEISEN. Alles was man dir sagen kann sind Meinungen. Aber was interessieren dich die Meinungen? Niemand auf der Welt kann dir sagen was dir Spaß macht. Dass kannst nur du allein. Das Glück dieser Welt findest du in dir und sonst nirgends. Hör auf zu suchen und fang an zu leben. Und zwar JETZT.

Vergangenheit ist vergangen, die Zukunft steht dir noch bevor. Doch du wirst immer jetzt leben. Und jetzt kannst du anfangen dein Leben in die Hand zu nehmen und einfach Dinge zu machen die dir Spaß machen.

Deshalb - Lern aus der Vergangenheit, Plane für die Zukunft und Lebe in der Gegenwart. Hör auf zu zögern und mach einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich bin auch 14, damit du weißt, dass ich deine Gefühle verstehen kann, als ich Jünger war, war ich sehr dick, hatte keine Freunde wurde gemobbt, mein Vater starb letztes Jahr in den Sommerferien, ich war komplett anders als alle anderen vom Charakter etc. Ich hatte schlechte Noten. Ich hatte (abgesehen davon) oft noch schwere Zeiten. Nach dem Tod habe ich mir geschworen, dass ich etwas ändern musst, ich habe angefangen Sport zu machen, habe Schule gewechselt um ein ganz neues Leben zu beginnen, ich habe auch meinen Charakter geändert. Ich habe jetzt Freunde und bin Sportlich, dünn habe viele Freunde und bin Kurtz davor eine Freundin zu bekommen.
Du darfst dir auf keinen Fall denken, dass du alles Falsch gemacht hast, du darfst dir NIE die schuld für alles geben, denn du bist genau wie jeder andere Mensch, jeder hat zwar unterschiede, aber es sind alles Menschen. Um Selbstbewusster zu werden, denke einfach an alle Leute denen es Schlechter geht als dir und sage dir, dass es dir garnicht so schlecht geht, ich kann dich total verstehen, ich weiß was du durchmachst, mein Körper ist komplett Vernarbt, ich habe mich häufig verletzt und wurde auch oft darauf  angesprochen. Denke nicht soviel über dich oder deine Fehler nach, wenn dich jemand kritisiert, sehe nur dass gute in dir, verändere dich nicht um anderen zu gefallen, du musst dir gefallen, und so seine wie du willst, natürlich nicht auf Bekanntschaften sch****n, der Mensch ist ein Soziales Wesen, man braucht soziale Kontakte, gehe auf andere einfach offen zu und unterhalte dich, wirke nicht aufdringlich,  aber nett. Sehe das gute in dir und deinen Mitmenschen, mir viel es auch schwer bei manchen Leuten, aber auch z.B. Lehrer haben Gefühle. Wenn du wütend bist, verletze dich nicht selber, mache Sport, power deinen Körper richtig aus. Und vielleicht lernst du dort auch jemanden nettes kennen. Wenn ich wütend bin gehe ich ins Fitnessstudio und trainiere so lange bis ich nicht mehr kann, um mich zu entspannen. Nehme dir einen Tag in der Woche frei, an dem du nur das tust was dir Spaß macht, und dich entspannst, das steigert auch sehr dein Selbstbewusstsein.
Du bist wertvoll, du bist wichtig und jeder hat ein Inneres beast, dass er manchmal rauslässt, dass ist ok. Vergiss aber nicht:
Du bist einzigartig, dich gibt es nur einmal, für die Welt bist du nur ein Mensch, aber für einen Menschen bist du vielleicht mal die ganze Welt. Wenn du irgendwas brauchst, wenn du reden willst, oder irgendwas ist, du kannst dich immer an mich wenden! Ich bin immer für dich da! Glaube mir, ich weiß wie du dich fühlst, sei nicht traurig wegen dem was du nicht hast oder bist, sondern sei froh über das was du hast und bist. Du bist einmalig! Ich hoffe ich konnte dir helfe!
LG Tim:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelofearth
23.01.2016, 14:43

Danke dass du dir so viel zeit dafür genommen hast. Hat mich ziemlich ermu

0
Kommentar von TheDarkSlam
23.01.2016, 14:43

Das freut mich:)

0
Kommentar von TheDarkSlam
14.09.2016, 14:56

Hallo, ich weiß zwar nicht, ob du diese Nachricht lesen wirst, aber ich wollte mich mal erkundigen, wie es dir geht?:)

0

Was du beschreibst, klingt sehr nach Borderline. Dazu gibt es eine Menge Bücher, Selbsthilfegruppen und selbstverständlich kannst du auch ambulante oder stationäre Therapien machen.

Ist dir mal aufgefallen, wie oft du "ich" schreibst???

Auch das ist typisch - deine ganze Wahrnehmung beschränkt sich auf dich
selbst. Andere existieren erst, wenn sie dein "Wohlbefinden" irgendwie
beeinflussen.

Du siehst ein nettes Lächeln gleich als Liebeserklärung und jede

noch so kleine "Missachtung" deiner Person als größtmöglichen Angriff

auf dein Selbstwertgefühl.

"Hassen" dich deine Lehrer wirklich, oder geben sie dir nur nicht das, was du gerne von ihnen hättest???

Du schwankst ständig zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt.

Das ist der Grund, warum du auch dich selbst nicht einfach akzeptieren, sondern nur abwechselnd lieben und hassen kannst.

Wie sollen andere da eine "stabile" Beziehung zu dir aufbauen???

Such dir Hilfe, und sei ein bisschen gnädiger. Mit deinen Mitmenschen, aber auch mit dir selbst!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenjaSpark
05.07.2016, 13:34

Aha. Ein Experte. Aufgrund von ein paar geschriebenen Zeilen eine so tiefgreifende Diagnose geben? Hobbypsychologe?

0

Hallo,

zunächst einmal möchte ich Dir sagen, dass Du allen Grund hast, Selbstwertgefühl zu haben. Du bist Du und das ist das Besondere.

So wie es sich bei Dir anhört, solltest Du vielleicht mal in Erwägung ziehen, professionelle Hilfe hinzuzuiziehen. Fände ich die beste Idee für Dich. Hier wird Dir niemand auf professionelle Art und Weise helfen können.

LG und alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es fast gleich würd voll gern mit dir schreiben :) Und ja versuche dich so zu akzeptieren wie du bist. Du brauchst nicht auf andere zu hören oder ihre bestätigung das du hübsch bist, versuche DIR zu gefallen. :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelofearth
29.02.2016, 10:27

Wo würdest du mir dann schreiben wollen? :)

0
Kommentar von HeadsetStealer
29.02.2016, 17:26

weiss nicht kannst du sagen aber bin vielen Orten zu erreichen (FB, YouTube,Kik,Instagram (Instamessage), Whatsapp etc :)

0

Was möchtest Du wissen?