Wie bekomme ich x bei dieser Aufgabe aus dem Zähler?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was hast du überhaupt vor?
Man kann einen Bruch nicht einfach "wegmachen". Wenn du eine Nullstelle haben willst und rechts Null steht, dann geht es, sonst nicht.
Man muss i.A. wie bei der quadratischen Ergänzung kompensieren (Plus und gleich wieder Minus rechnen).

Soll x*3 nun x³ bedeuten? Dann solltest du x^3 schreiben. Das geht auch mit dem Smartfon.

Bei dieser Aufgabe bietet sich Ausklammern an, um wenigstens zu vereinfachen:

- x³/4 - 3x                Klammern nicht nötig, da natürliche Reihenfolge vorhanden
       = - x (x²/4 + 3)  
      

Diese Schreibweise hätte den Vorteil, dass du bei den Nullstellen wenigstens das Gesetz der Nullsumme benutzen könntest. Dividieren durch x würde zum Verlust von Lösungen führen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ganze mit 4 erweitern. jeden Block. also

-3x-12x kommt bei mir raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-X^3*1/4-3x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?