Wie bekomme ich Warzen an der Hand ohne Arzt weg?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst versuchen, die Hornschichten mit Pflastern oder Tinkturen, die Salizylsäure enthalten, abzutragen. Hintergrund der Bildung von Warzen ist eine Virusinfektion. Möglicherweise liegt eine Schwächung des Immunsystems vor. Leider gibt es keine Medikamente, die wirksam das Immunsystem stärken.

Ein unausrottbarer Irrtum ist, dass Vitamine, z. B. C, oder andere Stoffe wie z. B. Zink das Immunsystem stärken könnten. Das gilt nur bei vorhandenem Mangel. Eine ausgeglichene Ernährung ist allemal besser. Auch sog. Immunstimulanzien sind wirkungslos. Manche machen zwar Veränderungen im Blutbild, aber ein Nachweis einer verbesserten Immunsituation ist bisher nicht erbracht worden.

Warzen heilen oftmals spontan, sobald sich das Immunsystem in besserer Verfassung befindet.

Der Arzt kann Dir auch Mittel zum Auftragen auf Warzen verordnen, die entweder das Zellwachstum oder die Virusvermehrung bremsen. Solche Mittel sind allerdings rezeptpflichtig. Nicht in jedem Fall wird er die Warzen vereisen. Außerdem darf er das nur tun, wenn Du damit einverstanden bist.

schöllkraut. schöllkraut sind diese pflanzen mit den gelben blüten aus denen orangener saft rauskommt. wenn man sich da jeden tag etwas von dem saft auf die warze presst. ist die warze innerhalb von wenigen tagen weg. ( hab ich bei mir auch so gemacht)

hatte meine tochter auch.bin mit ihr zum hautarzt und der hätte sie wegschaben können.er riet mir aber davon ab und meinte,dass sie von selbst verschwinden,womit er recht hatte. also lieber etwas geduld.

Ja, ich hab ja auch schon einmal ein paar vereisen lassen. Das tu ich aber nicht gerne wieder. Das mit dem weggehen wurde mir auch schonmal gesagt. Es werden aber leider mehr, als weniger. :o Und ich habe die schon echt lange. Trotzdem danke :)

0

Ist das normal bei Warzen? o.O

Ich hab jetzt schon seehr lange Warzen am Finger. Früher hat mich das nicht so gestört, da sie klein waren. Das hat sich seit 1 jahr geändert. Die waren sind größer geworden und sehen FÜRCHTERLICH aus. Ich hab jetzt verschiedene Crems ausprobiert, die mir der Arzt veschrieben hat aber - aussichtslos. NICHTS hat sich geänder. Ich war letze Woche Montag beim Hautarzt. Er meine, es möchte ungern die Warzen rausschneiden, da die Narben bleiben können die entstehen wenn die Warzen weg sind. Das ist mir persönlich egal hauptsache die Warzen sind weg! Naja er meinte wir könnten sie vereisen. Ich sagte na gut warum denn nicht. Komisch ist nur das die eine Warze so rot ist... Ich hab viele Warzen inzwischen. Am daumen rundum voll mit Warzen und am Ringfinger. Bringt das vereisen eigentlich was? Oder was bitte soll ich noch machen ? :(

...zur Frage

Dringend Hilfe bei Warzen?

Hey, ich w(15) habe seit Januar Warzen unterm Fuß am Fußballen. Seit dem Februar war ich bei einem Hautarzt zum Vereisen, bis zum Juni, jede Woche 3 mal. Ich konnte kaum laufen. Dann haben wir den Hautarzt gewechselt und da wird das nur 1 mal in der Woche vereist. Aber wir haben so eine Art 'Miniskalpell' bekommen und sollen jeden 2. Tag von der Warze bzw Warzen Haut abschaben. Es tut so unglaublich weh. Doch dann sind wir in eine Apotheke gegangen und haben nach Hilfe gegen Warzen gefragt. Der Apotheker meinte, dass vereisen unterm Fuß gar nicht gut wäre und wir bekamen eine kleine Flasche da ist eine Art 'Ameisensäure drin. Das müssen wir jede Woche einmal drauf machen und um die Warze dicke Creme damit die Haut drum herum nicht verätzt wird. Zum Vereisen und die Haut abschaben machen mir nicht mehr, da es mir so schmerzen bereitet. Mittlerweile ist schon fast September. Hat jemand Erfahrungen bei Warzen an der selben Stelle? Ich bin echt verzweifelt, da die Warzen beim laufen auch weh tun...und was sind die kleinen schwarzen Punkte in den Warzen? ..Dringend Hilfe..!

...zur Frage

Warzenprobleme! Bitte Hilfe!

Hallo, ich habe jetzt seit ca Jahren mehrere große Warzen an den Händen. Diese habe ich beim Hautarzt alle 2 Wochen vereisen lassen. Dies hat zuerst aber nichts genützt. Nebenbei habe ich die Warzen mit Verrumal behandelt. Vor ca einen halben Jahr sind nach dem Vereisen große Blasen entstanden. Diese hat der Arzt aufgestochen UND siehe da! meine größten Warzen waren da (der Rest unverändert) Nur leider haben sich die beiden Warzen ein Stückchen weiter wieder angesiedelt. Jetzt habe ich entdeckt das ich die fiesen Teile auch zum Eingang der Nase hin habe. Um nicht als "Hexe" (wegen warze im gesicht) zu enden brauche ich eure Hilfe! Danke für die hoffentlich hilfreichen Antworten :D

...zur Frage

Warzen vereisen

Gut es weh, wenn der Arzt mir die Warze vereist und dann raus holt?

...zur Frage

Blumenkohlwarzen?

Mein Enkel hat ziemlich viele " Blumenkohl-Warzen" Weiß nicht genau ob die so heißen. Meine Tochter hat schon den Vereiser probiert hat nichts geholen. Jezt gehen Sie 1 x pro Woche zum Hautarzt und der vereist auch nur. Wenn eine weg ist, kommt sofort die andere .Besonders die Hände und Finger sind betroffen. Gibt es noch irgend ein Mittel außer vereisen ???

...zur Frage

Welche Behandlungen beim Warzen entfernen gibt es beim Hautarzt?

Hallo, ich habe morgen einen Hautarzttermin, um meine Warzen entfernen zu lassen. Ich habe leider schon ziemlich viele Warzen, weil ich mich nie getraut habe zum Arzt zu gehen. Aber nun nehme ich allen Mut zusammen, um diese nervigen Dinger loszuwerden. Welche Behandlungen gibt es beim Hautarzt und wie schmerzhaft sind diese?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?