Wie bekomme ich unseren Ofen wieder sauber?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

vermische mal Backpulver mit kohlesäurehaltigem Mineralwasser und verreibe das auf den betroffenen Stellen. Das Zeug wirkt Wunder. Damit habe ich sogar völlig eingebrannte Essensreste vom Ceranfeld meines Herdes wegbekommen :-)

kadda1991 12.07.2015, 17:59

Soll es flüssig sein oder eher ein brei?

0
dassabinchen 13.07.2015, 10:32
@kadda1991

eher ein mittelflüssiger Brei, den lässt Du über Nacht einwirken,  dann mit klarem Wasser auswischen bis nix mehr zu sehen ist. lg sabine

0

Da gibt es mehrere Lösungen:

- Backofenspray

- Salz auf die Verkrustungen streuen, bei 50°C einwirken lassen

- Einen Dampftreiniger benutzen

- Zitronen in Scheiben schneiden, in ein hohes Blech geben bei ca. 160°C ca. 1/2 Stunde einweichen lassen, dann mit einem Schwamm/Stahlschwamm raus reiben

- Natron

Nach langen Versuchen, mache ich meinen Backofen nur noch mit etwas Salz, Natorn, beides angerührt zu einer Paste sauber. Alles dick auf die Verkrustungen (den Ofeninnenraum) geben, einwirken lassen, auswischen, mit klarem Wasser nachwischen, trocken reiben...fertig. Das kann man beliebig oft wiederholen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Es gibt spezielle Backofenreiniger. Die sind sehr aggressiv, also vorsichtig damit.

Ja ich nehm auch Backpulver, aber ich kombiniere es mit heißem Leitungswasser! Nur aufm Edelstahl von unserm Gasherd ist das etwas schwieriger sauber zu machen, weil ich schlecht nen Liter heißes Wasser drüberschütten kann ohne dass es überläuft und über das Küchenblatt auf dem Boden eine Pfütze entsteht.

Was möchtest Du wissen?