Wie bekomme ich Silikon von der Duschenfuge weg?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein schmaler stabiler Schraubenzieher hat mehr Hebelkraft als ein Messer!

Danke für den Stern

0
@Reanne

..und was bitte soll der Schraubendreher bewirken?

0

Hallo,dass geht doch eigentlich ziemlich einfach.Ich nehme immer dafür ein Cuttermesser und eine neue Klinge.Diese halb rausschieben und dann flach an der Wand gedrückt der länge nach den ersten Schnitt machen.Dieses wiederholst du zwei,dreimal bis sich die Klinge leicht durch die komplette Silikonfuge schieben läßt.Das ganze machst du dann an der Unterseite noch mal.Wenn du das alles richtig gemacht hast,dann kannste anschließend die komplette Silikonnaht an einem Stück herausnehmen.Wenn danach noch feine Reste vorhanden sein sollten,die kann man leicht mit einen Glasschaber ( Ceranfeldkratzer ) entfernen.Wenn du aber anschließend den Spalt mit neuen Silikon verfugen willst,dann kannst du kleine dünne Reste dran lassen.Die neue Verfugung einfach ca.1 mm breiter machen als die alte war und alles sieht anschließend topfitt aus.

Soweit ich weiß ist die elende Kratzerei nicht zu vermeiden. Bevor du neu verfugst, muss es unbedingt staub/restefrei und trocken sein!

und dann hab ich noch was mit Prilwasser gehört? Danach zum Abwischen. Weißt Du da auch mehr?

0
@vemma82

Achso, ja, kannst du zum Glattstreichen verwenden. Einfach eine Wasser-Spüli-Mischung auf ein entsprechendes Glattstreichwerkzeug sprühen und das Silikon glätten. Nicht die Finger nehmen! Das passende Teil gibt's billig zu kaufen. http://www.youtube.com/watch?v=pGi7gUna1Ew

0
@Annemaus85

Besser kann man es nicht zeigen. Man sollte nur aufpassen das man die Tülle nicht zu weit aufschneidet. Sonst geht zuviel Silikon verloren. So hab ich es auch gelernt! bluemchen61

0

Silikon Fensterbank Außen

Hej Leute,

Bin in eine neue Wohnung gezogen. Dort war auf dem äußeren Fenster die Fensterbank gestrichen und der Lack war schon ziemlich kapput.

Ich habe das Fenster komplett neu gestrichen. Dann habe ich die alte Fuge raus gekratzt und mit normalen Silikon erneuert.

Aber leider franzt das Silikon irgendwie beim Putzen ab.

Nimmt man dafür kein Silikon?

Auf der alten Fuge wurde schon mehrmals drüber gestrichen und das sah nicht mehr so toll aus...

gruss

...zur Frage

Silkontube angebrochen - Wie kann ich sie verschließen?

Ich habe gerade eine Tube Silikon angebrochen, aber bei Weitem nicht alles verwendet. Ich möchte morgen damit weiterarbeiten.

Geht das, oder wird das Silikon, wegen Lufteinwirkung, bis morgen in der Tube aushärten?

Wie kann ich das ggf. verhindern, so dass das Silikon morgen noch verwendungsfähig ist?

...zur Frage

Mit Silikon gearbeitet nun Küchenfliesen sehr glatt!? Was tun!?

Hallo zusammen.

Habe am Wochenende am Boden der Küchenmöbel neues Silikon reingemacht (so das nichts unter den Möbel fallen oder fließen kann). Da das Silikon ist teilweise auf die Fließen getropft. Jetzt sind die Fließen jetzt total glatt. Wie kann ich dieses restliche Silikon entfernen?

Silikon-Entferner ist ziehmlich teuer. Mit schrubben und kratzen habe ich es auch versucht. Leider hat nichts geholfen.

Hat jemand einen Tipp?

Vielen Dank!

...zur Frage

Material ähnlich wie Silikon

Für ein Uniprojekt suche ich einen Werkstoff mit folgenden Eigenschaften: -im Vergleich zu Silikon leichter zu verarbeiten(vllt sprühbar?) -gibts im Baumarkt/Drogerie -bleibt im ausgehärtetem Zustand weich/weicher als Silikon -härtet schneller als Silikon aus

Was gibt es da? Gibt es Schaumstoff zum sprühen um die Form sozusagen selbst festlegen zu können? Ich muss viele Zwischenräume flexibel schließen. Gewicht ist egal

...zur Frage

Silikon aus Fugen entfernen ohne Rückstände?

Hallo zusammen. Ich möchte im Bad die Fugen der Duschwanne erneuern.

Frage1: Nun kann man das Silikon mit einem Kattermesser entfernen. Aber ich habe gelesen, dass es auch Silikon-Entferner zu kaufen gibt. Ich möchte sicher gehen, dass auch "Schmier-Reste" komplett entfernt sind, damit das neue Silikon auch fest anhaftet. Bring solch Silikon-Entferner etwas? Welche Marke/Firma wäre zu empfehlen? Oder gibt es auch gute "Haushaltsmittel"-Tricks?

Frage2: Welches Silikon - Marke/Firma - könnte ihr empfehlen. Es sollte weiß sein und mit der Zeit auch nicht allzuschnell gelblich werden. Gibt es Silikon, der auch eine Anti-Schimmel-Wirkung besitzt ?

Frage3: Wie kann man das neue Silikom am Besten glätten? Macht ihr das mit den Fingern oder nutzt ihr solche Silikon-Scheiben?

Frage4: Wie breit sollte eine Silikonfuge sein?

Gibt es etwas wichtiges zu beachten? Also klassische Fehler, die ein Heimwerker gerne macht?

MFG Mausbaer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?