Wie bekomme ich schwarze Kachelritzen im Bad sauber?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch es mal mit einer Wasserstoffperoxidlösung (gibt es bei Amazon) und ggf. mit einer Zahnbürste schrubben. Chlorhaltige Reiniger sind nicht immer gut für die Gesundheit, sie dürften hier aber auch Wirkung zeigen. Beides wirkt bleichend und dürften die schwarzen Stellen entfernen.

Defekte Fugen mit dünnflüssig angerührter Fugenmasse (Baumarkt) einreiben (Gummirakel oder Schwamm), kurz ansteifen lassen (ca. 5min) und mit feuchten Schwamm überschüssige Masse abnehmen. Den Schwamm dabei oft auswaschen.

Ggf. geht auch einfaches Zementwasser (etwas Zement in Wasser eingerührt), was kapillar tief in die Ritzen eindringt und im Untergrund für neue Bindung sorgt.

Nach der Trocknung die Fliesen mit einem Tuch polieren und die gesamte Oberfläche mit Autowachs einreiben und polieren, um zukünftig das Wasser einfach abperlen zu lassen. Durch den Wachs werden die Fugen auch vor übermäßiger Befeuchtung geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Preiswerte Fliesen kaufen und drüber fliesen. Ist eine Arbeit für einen Samstag Morgen. Oft macht man da einen Kuhhandel, indem der Vermieter die Fliesen bezahlt und der Mieter macht sie dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alburnus
22.01.2016, 19:39

Wie bitte? Drüber fliesen...hab´ ich noch nie gehört - wie soll denn das gehen??

0

Mit chlorhaltigen Reinigern (DanKlorix, Domestos etc) und einer Zahnbürste geht das gut weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Zweifelsfall mit Bohrmaschine und Drahtbürstenaufsatz. Schutzbrille tragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?